F2007 Umbau auf Elektro

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  smartie am Fr 28 Jun 2013, 13:56

Der Preis ist für so eine Sonderanfertigung schon absolut in Ordnung.

@Goose
Wenn du den in den Shop aufnehmen möchtest (so deute ich deine Frage nach dem Preis mal;) ) schau bitte genau was für Motoren passen würden. Meiner mit über 70 mm Gehäuselänge würde nicht unter die Karo passen.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Fr 28 Jun 2013, 14:50

Hat jemand schon probiert die beiden LiPo Saddle Pack in das Car einzubauen?

Ich bin gerade am überlegen wie ich das bewältigen soll.

Ein Pack kann dort hingelegt werden wo eigentlich der Motor sitzt, der andere müsste
auf der Seite liegend in das Batteriefach hingestellt werden. Ok - nicht alle haben das
Batteriefach, aber auch hier muß ich mir noch was einfallen lassen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe ausserdem noch die Batteriehalterung eingebaut, so wie ich es eingangs
beschrieben habe. Die Karo passt so zumindest gerade noch drauf.
Die Getriebeschutzabdeckung können wir dann nicht mehr anschrauben.

Meine Idee wäre das Batteriefach in der Größe der LiPo Saddle Pack zu bauen und den
Original Batteriekasten nicht zu verwenden.

Die einfachste Art wäre es den Batteriekasten dem Akku anzupassen.
Das werde ich mal ins Auge fassen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Sa 29 Jun 2013, 07:05

Wäre es denn eine Möglichkeit, das "Serien-Batteriefach" zur Mitte hin zu öffnen, den äußeren Pack zu legen und den inneren aufrecht zu stellen ? So ist evtl auch wieder die Befestigung der Getriebeabdeckung möglich.
Also aus den 2 Batteriefächern praktisch Eine zu machen ohne Zwischenwand.
Kenne ja die Ausmaße der Saddle Packs nicht, daher nur eine Idee.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Sa 29 Jun 2013, 10:01

Das kleine "Problem" habe ich elegant gelöst.

Bericht folgt nachher.
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Sa 29 Jun 2013, 11:58

Version 4

Einbau der Lipo Sattle Packs

Das Problem des einbaus der Lipo Sattle Packs liegt an den Anschlüssen. Bei normalen Akkus hast du die 2 Kabel die am Ende des
Akkus angebracht sind. Bei den Lipo Sattle Packs sind die Anschlüsse anders angebracht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Durch die getrennte Anbringung der Kabel habe ich lange versucht die beiden Boxen in das Fahrzeug zu integrieren, und zwar so, dass
die Getriebeabdeckung noch raufpasst. Zuerst dachte ich an ein zurecht schneiden der Batteriebox, doch das war nicht der richtige
Gedanke. Ausserdem würde vorne zuviel Platz verschenkt werden.
Die eine Box passt einwandfrei in die Halterung. Aber durch die Anordnung der Kabel bekam ich die zweite Box vorerst nirgends unter-
gebracht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die zweite Box nun vorne in den freien Platz stellen ging, aber die Anschlüße störten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nachdem ich das Plus- Kabel abgezogen hatte viel der Groschen. Die Box kann und sollte nun seitlich stehend vorne rein. Das war die einzige
Möglichkeit den Akku sauber unterzubringen. Das Pluskabel konnte ich noch nicht anschließen, da dieser verdeckt war. Liegend geht nicht,
da die Halterung des Getriebes im Weg ist.
Kurzer Prozess - mit dem Dremel wurde ein Loch in die Seitenwand der Halterung und eins in das Batteriebox gebohrt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nicht täuschen lassen - der erste Bohrveruchs ging daneben, daher zwei Löcher.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn die Halterung und das Batteriefach wieder angeschraubt sind, kann der Akku eingebaut werden. Jezt wird nur das
Pluskabel durch die Öffnungen gelegt und der Akku wird wieder angeschlossen.
Kleiner Nebeneffekt: Durch das Anschliessen des Kabels durch die beiden Öfnungen kann jener nicht mehr verrutschen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man muß ja mal Glück haben. Die Leiste zum halten der Akkus passt immer noch und hält nun beide Boxen in der Halterung, Ebenso kann
der zweite Akku nicht an das Hauptzahnrad rutschen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zum Schluß noch den Getriebedeckel angepasst und angeschraubt. Nun ist alles fest und kann nicht verrutschen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In der Batteriebox ist immer noch genug Platz für Empfänger und den Kabeln.

Hiermit schliesse ich die Version 4 ab. Zur Zeit fällt mir kein Verbesserungsvorschlag mehr ein.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am So 30 Jun 2013, 06:17

Passt die Karo bei dieser Platzierung der Akkus noch drauf?
Wieviel Platz hat man denn von der Getriebeabdeckung zum "Fahrer" ?
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am So 30 Jun 2013, 06:34

Wieviel Platz hat man denn von der Getriebeabdeckung zum "Fahrer" ? schrieb:

Scheint noch ein bisschen früh zu sein. Verstehe im Moment noch nicht was du meinst.

Was die Karo betrifft: Der Deckel passt einwandfrei drauf.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am So 30 Jun 2013, 09:24

Die Karo passt, das ist eigens die wichtigste Info die ich haben wollte Very Happy
Da der Fahrerhelm ja etwas tiefer in der Karo eingebettet ist, dachte ich .... zu viel scratch 

Ich habe gesten noch an einer "Akkuhalterung" getüftelt.
Das Ergebnis sieht bisher noch etwas provisorisch, aber es hält !

War gerade mal kurz auf dem Parkplatz eine kleine "Testfahrt" machen. Motor, Akku etc bleibt an seinem Platz. Nicht verschiebt oder löst sich cheers

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zum Schutz des Akkus wird oben und unten etwas Schaumstoff untergelegt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Platzierung von Empfänger, des Regler und des Schalter wird sich ändern, sobald das Batteriefach eingetroffen ist!
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am So 30 Jun 2013, 09:40


Den Regler und den Empfänger könntest du vor der Getriebeabdeckung legen. Dort ist er
auch relativ geschütz.

Besonders gefällt mir die indirekte Werbung mit den 2 Dosen. Very Happy 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am So 30 Jun 2013, 12:44

Heute früh wurde ein kleines Amateurvideo vom Training gedreht Wink 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gast am So 30 Jun 2013, 13:39

Schönes Video. Aber kann es sein dass das Auto mit den original Reifen fast keinen grip aufbaut? Ich befürchte das schnelle kurvenfahrten nahezu unmöglich sind ähnlich dem f2004 ohne moosis. Dann Brauch ich den Motor garnicht einzubauen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  PPIRKL am So 30 Jun 2013, 14:01

Du kannst keinen Parkplatz als Maßstab nehmen ob die Orginalen Grip haben oder nicht, den auch meine Mossis vom 1:8 hätten da keinen Grip...

und würd mir über Grip keine Gedanken machen...erst mal fahren lernen mit heckschleuder....
den anderst wo hab ich gelesen balance muß man finden beim Bremsen am fahrwerk..ich würd Bremskraft rausnehmen wen ich nur auf Hinderachse Bremse...lol...

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am So 30 Jun 2013, 15:33

Ich hatte bewusst diesen Parkplatz zum testen gewählt um gewollte stärkere Vibrationen herbeizuführen. Wollte ja wissen ob der neue Motorhalter hält was er verspricht!
Zum Grip kann ich sagen dass er auf asphaltierten Flächen wesentlich mehr Grip hat, auch wenn er da auch noch etwas rutscht, jedoch kontrollierter!

Die konkrete Motoreinstellung wird noch vorgenommen!
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Mo 08 Jul 2013, 10:02

Am Wochenende ergab sich die Möglichkeit mit einem größeren Motorritzel und auf einem zum Teil "asphaltiertem" Parkplatz zu testen. Der Parkplatz war nicht der sauberste, aber man hat deutlich den etwas besseren Grip gemerkt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Motorritzel

Beitrag  smartie am Mo 08 Jul 2013, 10:59

Wie groß ist denn größer?
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Mo 08 Jul 2013, 12:43

Das war jetzt ein geliehenes 19er. Motortemparatur war gefühlt nicht viel höher. Werde aber wohl ein 17er montieren.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Mo 08 Jul 2013, 20:00

Vielleicht schaffe ich es meinen auch mal ein wenig mehr über den Parkplatz zu fahren.
Bisher kam ich aus beruflichen Gründen nicht dazu.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Truelli am Mo 08 Jul 2013, 23:06

wird der RB7 als Stinker ähnlich schnell sein wie auf dem Video zu sehen ist, oder tendenziell langsamer?
avatar
Truelli

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 10.05.12
Ort : Nähe Hamburg

http://www.wingcommander.de

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gast am Mo 08 Jul 2013, 23:13

ähnlich. Ausser mit 2-Gang, da wird es schneller sein.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Truelli am Mo 08 Jul 2013, 23:50

hui... klasse :-)
avatar
Truelli

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 10.05.12
Ort : Nähe Hamburg

http://www.wingcommander.de

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  smartie am Mi 14 Aug 2013, 17:23

PPIRKL schrieb:die kurze gibts auch in Stahl:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hab ich aus der Bucht..und Loo war ja so net mir das Pin-Pin Maß vom F2007 zusagen daher hab ich se holen können kostenpunkt 5,90 inklusive Porto..stöbert eben mal bisschen..Autos-Maßstab 1:8 verbrenner-sonstige..vlt findet ihr noch eine...
Hab grad über ne Stunde nach was passendem gesucht und leider nichts gefunden.
PPIRKL, hast du vielleicht noch nen Link oder den Hersteller der Stahlwelle? Meine tolle Kunststoffwelle sieht nicht mehr so ganz gut aus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Spitzenqualität, ich war begeistert...
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Sa 24 Aug 2013, 08:58

Die Tage erreichte mich der lang ersehnete Motorhalter aus Alu.
Der lange Weg vom handgefeilten Acrylhalter über das Muster aus hochfestem Kunststoff zum passgenauen Motorhalter aus Alu hat sich, für mich zumindest, gelohnt. Der Einbau war wie erwartet problemlos.
Auf das farbig Eloxieren habe ich (erstmal) verzichtet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Jetzt steht noch eine Akkuhalterung auf dem Plan, die wohl erst richtig verbaut werden kann, wenn die RC-Box da ist. Und evtl soll eine Kupplung, ähnlich wie die von smartie angesprochen wurde ( [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] ), zum Einsatz kommen.
Mal sehen was dafür alles ersetzt oder umgebaut werden müsste.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Bady89 am Sa 24 Aug 2013, 14:31

Der lange Weg vom handgefeilten Acrylhalter über das Muster aus hochfestem Kunststoff zum passgenauen Motorhalter aus Alu hat sich, für mich zumindest, gelohnt. Der Einbau war wie erwartet problemlos.
Und was hat der Spaß gekostet ? ^^

Sowas hab ich mir gerade auch anfertigen lassen.
avatar
Bady89

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 10.07.13

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am So 25 Aug 2013, 08:47

Inkl. MwSt hat der Spaß knapp 65€ gekostet.

Habe den Thread von Moe natürlich auch verfolgt.
Im Gegensatz zu Dir, konnte ich keine 100%-igen Maße geben und es musste alles getestet werden, so dass auch die Seitenplatte gerade pleibt und weder nach oben oder unten gezogen wird.
Ich hatte ja nur die originale Getriebehalterung und die Maße einer Motorhalterung.
Und nach langem Suchen hat sich eben nur die eine Werkstatt bereit erklärt den Versuch zu starten.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am So 25 Aug 2013, 18:39

Habe eben nochmal nachgeschaut.
Die 65€ waren für eine andere Arbeit!

Richtiger Preis:  51,98 €
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten