F2007 Umbau auf Elektro

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Di 21 Mai 2013, 21:34


Einen Setup Knopf gibt es. Damit kannst du nur den Neutralpunkt für Vorwärts und Rückwärts einstellen.


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Mi 22 Mai 2013, 10:06

Ich habe mich nun auch mal daran gemacht, den Motor nach außen zu versetzen.
So habe ich mittig Platz für einen Akku und kann den Regler und den Empfänger an den dafür vorgesehen packen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mittlerweile habe ich auch jmd gefunden, der mir, wenn alles passt, den Halter evtl aus Alu fräst. Aber das hat noch Zeit.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Mi 22 Mai 2013, 21:26


Es freut mich, daß es noch einige gibt, die auch den Umbau nicht scheuen.

Ich freue mich schon, wenn wir die E-Flitzer auf der Strecke sehen können.



_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Do 23 Mai 2013, 05:32

Ist es nicht sinnvoll, die von Loomax angesprochenen Verbindungsknochen vom Antriebsstrang gleich gegen stabilere auszutauschen?
Weiß iwer die genauen Maße und wo man diese bestellen kann?
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gast am Do 23 Mai 2013, 10:44

Für den kurzen Knochen hab ich noch keine Lösung. Aber den langen kann man gegen eine Kardanwelle austauschen! Das ist die IFW-161 und ein paar Passcheiben, dann funzt das.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Do 23 Mai 2013, 12:00

Und ich dachte es gibt Antriebsknochen aus Alu, die wir einfach austauschen könnten.
Die RC-Welt ist doch immer für eine Überraschung gut ;^)
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Do 23 Mai 2013, 12:50

Eine eventuelle Möglichkeit gäbe es, die Wellen miteinander zu verbinden. Im Schiffsmodellbau brauchen
wir auch Kardanwellen, da das Stevenrohr nicht plan mit den Motoren liegt, Um die differenz auszugleichen
werden Kardanwellen dazwischen gesetzt.
Folgende Idee. An der langen sowie an der kurzen Welle wird an je einer Seite der Splint entfernt und mit der
Kardanwelle verbunden. Somit hätte man zumindest eine durchgehende flexible Welle. Da sich aber nun die
gesamte Welle dreht, muß sie also irgendwie mit der Halterung (Umlenkung Ausgabe 62) befestigt werden.
Wenn man die eine Seite der Kardanwelle in ein Kugellager steckt scratch fraglich ob das hält.
Anbei mal ein Bild von dem was ich meine:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  PPIRKL am Do 23 Mai 2013, 17:59

die kurze gibts auch in Stahl:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

hab ich aus der Bucht..und Loo war ja so net mir das Pin-Pin Maß vom F2007 zusagen daher hab ich se holen können kostenpunkt 5,90 inklusive Porto..stöbert eben mal bisschen..Autos-Maßstab 1:8 verbrenner-sonstige..vlt findet ihr noch eine...

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Do 23 Mai 2013, 18:47

Wie sind denn die maße der 2 wellen?
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Do 23 Mai 2013, 20:02


Die Lange Welle hat 4,5 mm - Die Kurze 6 mm

Jeweils im Durchmesser

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Do 23 Mai 2013, 20:06

Und die längen?
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Fr 24 Mai 2013, 09:53


1000 mm - 520 mm

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Sa 08 Jun 2013, 15:24


So, ich habe in die Kardanmuffen des Getriebes ebenfalls 4 Federn eingebaut, um die Welle
zu dämpfen. Das geklapper der Wellen ist weg und es wird so langsam ein ruhiger kleiner Flitzer.

Wirklich eine gute und sinnvolle Idee, die gerade im Elektrobereich die Wellen nicht so schnell
ausschlagen lassen.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  PPIRKL am Sa 08 Jun 2013, 15:58

Loomax schrieb:
1000 mm - 520 mm

hmmm Loo das kann aber nicht sein....haste wohl ne 0 zuviel Very Happy

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Sa 08 Jun 2013, 16:23


Ich baue immer gleich etwas größer.
Aber hat bisher niemand gemerkt. Laughing

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Mo 17 Jun 2013, 11:47

Habe nun jemanden gefunden der mir meine Motorhalterung aus Alu fräst. Heute ging die Zeichnung inkl Muster per Post raus. Bin gespannt auf das Ergebnis.
Da der Motor bei mir außen liegt, könnte man den E-Motor und die Bauteile der E-Version ausbauen und somit schnell auf die V-Version umbauen. Die Halter für den Gasservo passen genau hinter die E-Motorhalterung!

Am Wochenende habe ich mal eine kleine Testfahrt auf einem Parklplatz gewagt.
Ich hatte den Eindruck, dass mein Bolide etwas flotter unterwegs war als der im Video von Loomax Shocked 
Allerding ist mir aufgefallen, dass man die Leistung garnicht auf den Asphalt bringt. Zumidest ich nicht Sad  Ein wenig zu viel Gas, und der RB7E macht auch während der Fahrt einen Bornout. Daher habe ich die Leistung des Motors über die FB nur auf max 1/3 gestellt.
Ich versuche das aber mal auf meine nicht vorhandene Erfahrung und die Angst den Boliden gleich auf den ersten Metern zu schrotten abzuwälzen. Very Happy

Aber Spaß bringt der RB7E !

Oder liegt auch viel an der Bereifung? Bauen die originalen echt so wenig Grip auf ?
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gast am Mo 17 Jun 2013, 12:59

Was hast du da für einen Motor? Ggf. wenn es ein Brushless ist, dann sollte über den Regler auch so einiges konfigurierbar sein. Und da gibt es meist eine Position, wo man den Anfahrdruck einstellen kann. Der müßte also runter geschraubt werden. Muß man sich wie etwa ASR vorstellen....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Mo 17 Jun 2013, 13:15

Ich habe eine leopard brushless combo set mit 3930kv geschenkt bekommen. Fahre ihn mit einem 7,4 volt lipo.

Ok, also mit der p-card die punch controll einstellen!? 
Gerade mal geschaut, stand bei 40%

Bei der nächsten fahrt habe ich die karte dabei und experimentiere ;^)
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Fr 28 Jun 2013, 06:45

Gestern traf der gefräste Motorhalter bei mir ein. Vorab wurde ein Exemplar aus hochfestem Kunststoff angefertigt um eventuelle Ungenauigkeiten etc einfacher anpassen zu können und diese zu dokumentieren, um später dann beim Alu-Halter alles 100%-ig zu haben.
Die Gewinde sind hier, wie später im Alu-Block, schon metrisch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das Ergebnis ist so wie ich es mir vorgestellt habe, die erste "Anprobe" verlief reibungslos.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lediglich ein Loch musste im Seitenteil neu gebohrt werden, da der Halter hier auch die Funktion der fehlenden Stütze der Getriebeabdeckung übernimmt und alles stabilisiert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bevor ich mir das Teil nun aus Alu fräsen lasse, habe ich irgendwas nicht beachtet?
Was würdet ihr evtl aus Erfahrungen im RC Bereich anders machen?
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Fr 28 Jun 2013, 09:31


Auch eine Idee den Motor zu befestigen.

Einzig was mir persönlich Angst bereiten würde, wäre das der Motor sich beim fahren verschiebt und damit
das Hauptzahnrad entweder rund fräst oder das der Motor vom Zahnrad wegrutscht.

Hast du ihn den schon mal probe laufen lassen?


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Fr 28 Jun 2013, 10:36

Mit dem Halter aus Acrylglas, der etwas "laienhafter" verarbeitet war, hat bei den ersten Probefahrten hat alles gehalten.
Insgesamnt bin ich bisher etwa 2 Stunden auf Asphalt sowie auch auf gepflasterten Parkplätzen gefahren. Somit hat er auch stärkere Vibrationen erfahren.

Mit diesem Halter hatte ich noch keine Möglichkeit zu testen, da er gestern erst bei mir eintraf.
Aber der erste Eindruck sagt mir, dass alles noch etwas stabiler ist und genauer sitzt.
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Loomax am Fr 28 Jun 2013, 10:50


Fehlt ja nur noch die Akkuhalterung.


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Fr 28 Jun 2013, 11:07

Die kann man eigens nur richtig anpassen wenn man das originale Batteriefach hat um die genauen Maße zu nehmen. Aber es gibt schon Ideen :-)
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gast am Fr 28 Jun 2013, 12:50

miksey, frag mal was es kostet, wenn der gleich mehrere Halter fertigt Cool 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  miksey am Fr 28 Jun 2013, 13:39

Habe ich schon nachgefragt! ;^)
Eigens wollte ich nur eine Info für 3 Stück und wurde voll informiert.Very Happy 
Da es eine kleinere Werkstatt ist würden die den Auftrag bei eine Großproduktion ab ca 100 stück an eine "befreundete" Firma weitergeben. Würde dann auch den Preis etwas runter schrauben.
Bei geringer Menge würden die das selbst fräsen. Der Preis ist allerdings erstmal etwas abschreckend.
Aus dem hochfesten Kunststoff liegt der Preis bei etwa 25€ :*(
Für Alu habe ich wage in Erinnerung dass dieser wohl um die 35€ liegt.


Ich muss dazusagen, dass es scheinbar echt wenige Werkstätten gibt, die sich auf sowas einlassen. Hatte bei mehreren nachgefragt!
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 37
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: F2007 Umbau auf Elektro

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten