Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Matze78 am Do 18 Jul 2013, 13:21

Oder er nimmt noch nen Paintball Gewehr mit lol! 
avatar
Matze78

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 28.04.13
Alter : 39
Ort : Oberhausen

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Zerosix am Do 18 Jul 2013, 14:51

wenn dann sollte er doch ne motorsäge mitnehmen oder?
vllt kann er dann ja per "röhren" und "hochdrehen" mit dem anderen kommunizieren

Zerosix

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 36
Ort : Tübingen

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Bady89 am Do 18 Jul 2013, 15:56

RBR Fan schrieb:Ist Dir schon mal in den Sinn gekommen das es mindestens 2 waren?
Denn nach Deiner Aussage sind die Entfernungen und Zeitangaben sehr kurz zu einander

Hmm , nein eigentlich noch nicht , aber selbst wenn es so wäre , beide hätten dann ne recht große Entfernung innerhalb von Sekunden zurücklegen müssen.
Die zeitlichen Abstände waren so eng gestaffelt , es kann eigentlich kein normaler Mensch gewesen sein.
Es sei denn usain bolt trainiert 1000m Sprint mit Kettensäge

RBR Fan schrieb:
Am besten Du nimmst beides mit...in Kombination sehr effektiv, da keiner damit rechnet.

Extra helle Taschenlampe und Restlichtverstärker in Kombination ?
In Kombination ist das garnicht cool.
Damit würde ich mich wahrscheinlich so stark blenden , das ich einige Minuten nichts außer weiß sehen würde.


RBR Fan schrieb:
und dann rein ins Abenteuer. Aber immer schön vorsichtig!
Wer weiß schon was dort des nächtens vorgeht...

Den Teufel werd ich machen , ich setz nachts keinen Fuß mehr auf diese Straße.
Das was ich erlebt hab , war ne nummer zuviel für mich.


Matze78 schrieb:Oder er nimmt noch nen Paintball Gewehr mit

Hab ich sogar eine Smile
Smartparts NXT Ton Ton Shocker
Lieferst du mir die 300Bar Druckluft ? Razz 
avatar
Bady89

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 10.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  RBR-Fan am Do 18 Jul 2013, 21:22

Oder es war eine Modellflugdrohne mit Kettenantrieb cheers

Aber was zum Teufel treibt jemand mitten in der Nacht bei völliger
Dunkelheit auf einer Pferderennbahn oder in der Nähe von dieser???
Hast Du mal in die Tagespresse oder dem Lokalblatt Deiner Stadt geschaut?
Vielleicht warst Du doch nicht der einzige der das gehört hat....
Auf jeden Fall sehr strange das ganze.

In welcher Stadt war denn das? Eventl. ein link per google maps bitte.
Jetzt hast mich aber echt neugierig gemacht.
Hauptsache es handelt sich nicht um ein deutsches Blair Witch Project
oder um dieses Alienwesen (Film mit Mel Gibbson) das aus dem Maisfeld kommt. affraid 
Der Titel zum Film fällt mir einfach nicht ein Mad

Nachtrag: der Film hieß Signs-Zeichen (Mel Gibson) aus dem Jahre 2002
avatar
RBR-Fan

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Bady89 am Do 18 Jul 2013, 22:05

RBR Fan schrieb:Hast Du mal in die Tagespresse oder dem Lokalblatt Deiner Stadt geschaut?
Vielleicht warst Du doch nicht der einzige der das gehört hat....

Ich surfe eigentlich täglich ca 10-20x Express.de an aber von sowas wurde dort bis jetzt noch nicht berichten.

RBR Fan schrieb:Aber was zum Teufel treibt jemand mitten in der Nacht bei völliger
Dunkelheit auf einer Pferderennbahn oder in der Nähe von dieser???

Ja ,glaub mir , diese momente haben sich so eingebrannt , das war wirklich wie in nen schlechten Film.

Ich hatte in einem Post ja erwähnt , das ich schon vorher einmal nachts (betrunken) da lang bin und seltsame Sachen gehört hab.
Eigentlich bin ich wenn ich betrunken bin, noch sehr zurechnungsfähig , da ich immer nur bis zu ner gewissen grenze Trinke.
Und zu dein zeitpunkt war mein letztes bier schon 1,5 stunden her.
Aber ich muss ehrlich sagen ich hatte immer noch gut einen im Kahn.
Naja ist ja auch.

Auf jedenfall waren die geräuche die ich zu dem Zeitpunkt dort gehört hab waren fast noch verstörender als die Kettensägen Nummer
Es hat sich angehört als ob so,n riesiger Dampfkessel befeuert wird , ein tiefen growlen was einen eigentlich an so ne alte Dampfmaschiene erinnert und dann so Metallene Schläge wie von ner Dampfbetriebenen  Stanze oder Presse und ab und zu irgendwie ein Knallen als ob irgendjemand ne Peitsche schwingt.
Einfach völlig wirr ..Ich hab mir am nächsten Tag eingeredet das ich mir das alles nur eingebildet habe wegen Trunkenheit , aber mittlerweile bin ich mir da gar nicht mehr so sicher Shocked 
Es müsste damals so gegen 2 Uhr gewesen sein.
Und es war wie üblich alles abgeriegelt udn keinerlei autos.

RBR Fan schrieb:In welcher Stadt war denn das? Eventl. ein link per google maps bitte.
Jetzt hast mich aber echt neugierig gemacht.

Ich poste jetzt einfach mal das hier.
Das muss reichen ^^

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Bady89

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 10.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  RBR-Fan am Do 18 Jul 2013, 22:32

Okay dann will ich auch mal ein Erlebnis schildern.

Es ist allerdings schon sehr lange her. Dürften locker ca. 28-30 Jahre sein.
Ich war damals 10,11 Jahre alt. Meine Eltern hatten viele Jahre einen Garten mit
Bungalow weit ab der Großstadt. Dort sind wir fast jedes Wochenende hingefahren
und haben dort auch übernachtet. Klingt alles noch normal...

...bis zu jenem Abend als mir fast das Herz stehen blieb und ich heute noch
eine Gänshaut bekomme, wenn ich daran denke oder es hier schreibe.

Zur Vorgeschichte: an diesem besagten Wochenende hatte meine Mutter Geburtstag
und meine Eltern wollten das auch mit ihren Freunden in der ca. 300 Meter entfernten
Gartenkneipe feiern. Es war sonst sehr selten das beide gleichzeitig außer Haus gingen
zumindest Abends oder Nachts. Ich lag im Bett und meine Eltern sagten gute Nacht und
machten mir eine kleine Bettlampe an damit ich noch etwas lesen konnte.
Ich hörte noch wie sie die Eingangstür abgeschlossen hatten. Es vergingen ca. 15-20 Minuten
...dann das erste merkwürdige Geräusch. Als ob jemand in der Nähe des Bungalows etwas schaufelt
Okay ich dachte mir erst nix dabei denn es hörte nach ca. 1 Minute plötzlich auf.
Dann war wieder Ruhe....bis ich draußen Schritte hörte...sehr langsame Schritte.
Meine Eltern hatten bevor sie den Bungalow verließen das Licht draußen an der Terrasse angemacht.
Aufgeschreckten durch die Schritte, habe ich das Licht an meinem Bett ausgemacht.
Und so konnte ich schemenhaft draußen einen Schatten beobachten der um das Haus schlich.
Als ich mich nach ca. 3,4 Minuten langsam aus meiner Schockstarre befreien konnte, ging ich langsam
und leise zur Wohnungseingangstür...ich wollte sicher gehen das diese auch wirklich verschlossen war.
Ich hatte damals ne Wahnsinns Angst. Und als ob das noch nicht genug wäre, passiert folgendes.
Gerade in dem Moment als ich die Klinke der Tür herunter drücken will um zu prüfen ob diese auch
verschlossen ist, bewegt sie sich von allein herunter. Das heißt logischerweise das da jemand draußen
war und ich mir das nicht eingebildet hatte. Zum Glück war die Tür verschlossen und es konnte keiner rein.
Ich bin vor Schreck wie angewurzelt stehen geblieben. Konnte kaum atmen und wollte nur kein Geräusch
von mir geben das mich verraten hätte. Ich glaube die Person hat es 3,4 mal probiert zu klinken.
Und dann hörte ich wieder Schritte die das Haus verließen. Einen Moment dachte ich darüber nach aus
dem Fenster zu schauen...aber ich konnte mich einfach nicht bewegen vor Angst.
Dann Tat sich wieder einige Zeit garnix...absolute Stille...ich konnte mein Herz hören.
Und dann hörte ich Schritte auf dem Dach...ziemlich genau über mir. Die Person war ca. 2,3 Minuten
auf dem Dach...
...und dann kam meine ERLÖSUNG! Nein es waren nicht meine Eltern die Heim kamen.
Es waren 3,4 Männer die von der Kneipe kamen und lauthals Herumgröhlten. Sie kannten das Haus
meiner Eltern und einer wunderte sich das eine Leiter am Haus stand. Und dann hörte ich wie einer
in Richtung Haus rief: Hau ab, komm runter vom Dach sonst holen wir Dich!
Einer der Männer lief zur Kneipe und holte meine Eltern. Die anderen sahen wie die Person völlig
erschrocken vom Dach in eine Hecke sprang. Immerhin aus einer Höhe von ca. 3-4 Metern.
Da das Gartentor ebenfalls verschlossen war, konnten sie die Person leider nicht verfolgen.
Dieser flüchtete nach dem Sprung in die Hecke auf ein Feld hinter dem Haus.
Wer es war und warum... haben wir nie heraus bekommen. Auf jeden Fall war es ein Erlebnis
in meinem Leben, was ich niemals vergessen werde.

Ich habe nix erlogen oder hinzu getextet - genau so hat es sich zugetragen!
avatar
RBR-Fan

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Bady89 am Do 18 Jul 2013, 22:42

Das ist schon Krass.
Vieleicht nur ein Zufall, aber wenn deine Eltern eigentlich sonst nie zusammen abends weg waren stellt sich mir die Frage ob deine Eltern bewusst von zu hause weggelockt wurden damit jemand zeit hat um irgendwas zu machen ?!
Es wäre ja ein extremer Zufall das nen Einbrecher direkt dann kommt als deine Eltern zu der Party weg waren.
avatar
Bady89

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 10.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  RBR-Fan am Do 18 Jul 2013, 23:17

Bady89 schrieb:Das ist schon Krass.
Vieleicht nur ein Zufall, aber wenn deine Eltern eigentlich sonst nie zusammen abends weg waren stellt sich mir die Frage ob deine Eltern bewusst von zu hause weggelockt wurden damit jemand zeit hat um irgendwas zu machen ?!
Es wäre ja ein extremer Zufall das nen Einbrecher direkt dann kommt als deine Eltern zu der Party weg waren.

Mhhhh...das glaube ich nicht. Aber wer weiß....

So ähnlich hab ich es mir später auch gedacht. Denn in diesem Gartenverein
kennt man sich recht gut untereinander. Muß nur jemand beobachtet haben
wie sie dort gefeiert haben...
avatar
RBR-Fan

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Bady89 am Do 18 Jul 2013, 23:21

Konnte man die Leiter denn niemanden zuordnen ?
avatar
Bady89

Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 10.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  ## RAGAZZI ## am Fr 19 Jul 2013, 19:12

Brrrrrrrrrrrrrr........... MIR LÄUFT ES EISKALT DEN RÜCKEN RAUF UND RUNTER!!!!!!!!!!!!!!!Shocked Shocked Shocked 

Leute vergesst Stephen King, lest hier im Forum die Post's. Das ist der HORROR PUR !!!!:affraid affraid affraid  


Bin schon auf den nächsten Horrorschocker gespannt;) Wink Wink Wink Exclamation Exclamation Exclamation 



Schönes WE

Thomas
avatar
## RAGAZZI ##

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 10.04.12
Alter : 58
Ort : Reutlingen

Nach oben Nach unten

nicht merkwürdig, eher unglaublich dreist

Beitrag  smartie am Do 01 Aug 2013, 13:01

Da hab ich hier doch vor einigen Wochen mal vier Karossen angeboten.
Dabei standen die Maße und das die Löcher für verschiedene Autos gebohrt sind.
Der erste der per PN gefragt hatte, bekam von mir den Zuschlag, für 1€ pro Karo + Versand. Die Begeisterung bei dem Preis war beim Käufer groß, und da ich nicht wusste wie klein oder groß der Karton wird hab ich angeboten erstmal auf meine Kosten zu verschicken, ihm dann den Versand durchzugeben. Sollte was richtig gut gefallen dürfte er auch gerne Einen oder Zwei Euro mehr zahlen.
Es gefiel der Porsche, die anderen passten nicht...

Dann war erstmal lange Pause mit ein paar PN`s.

Das Geld ist gestern nach erneuter Aufforderung dann endlich bei mir gewesen, mit der Ausrede: Hatte kein Internet, und der Anbieter kam grad erst zum reparieren.
Hm, zwei Wochen kein Internet? Kann ich heutzutage ja mal schwer glauben.


Dachte mir grad mal, guckste mal bei ebay durch ob was brauchbares da ist.
Und siehe da, die Karossen werden da verkauft wo ich sie hingeschickt habe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Hier ist die Beschreibung falsch, in den Radläufen sind Abriebspuren der Reifen...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Auch falsch, ist gefahren  und vorne rechts ist ein kleiner Ausbruch (kein Riss), zwar nur 2mm, aber er ist da.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] Ist auch kurz gefahren, Bohrungen sind für einen Cen CT-4S, die einzige die ich noch weiß.

Sollte in den Artikelbeschreibungen vielleicht noch geändert werden.

Nicht falsch verstehen, ich hab nichts dagegen das er die da weiterverkauft (obwohl ich mir gewünscht hätte das er sie hier im Forum günstig weitergibt, gab nämlich noch anfragen).
Was mich ärgert ist die Tatsache das er die bei ebay einstellen konnte ohne Internet, denn das hatte er ja nicht, deswegen musste ich ja über zwei Wochen auf mein Paypal-Geld warten.

War natürlich ein Kollege der es eingestellt hat, wie er mir grade schrieb. Für ne kurze Info an mich war aber wohl keine Möglichkeit...

Jetzt könnt ihr natürlich denken: Vollidiot, warum verschickt der auch ohne vorher Geld bekommen zu haben!
Ganz einfach, ich war - und das bin ich grundsätzlich immer noch - der Überzeugung hier im Forum geht es den Mitgliedern um RC-Cars, und nicht darum aus günstigen Angeboten Profit zu schlagen (genau das denke ich jetzt von dir, lieber Käufer).

Was lern ich daraus?
Ich guck mir genau an wem ich in Foren was verkaufe, und nichts wird mehr über PN laufen, außer der Bankdaten, damit jeder sehen kann ob Käufer Probleme machen.

Das musste ich jetzt mal los werden, weil's mich tierisch geärgert hat, vor allem die letzte PN mit den Schimpfwörtern!

Der Verkäufername bei ebay ist nicht der des Käufers hier, nicht das ihr den jetzt hier sucht.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 43
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Loomax am Do 01 Aug 2013, 15:48

Es gibt auch Geschichten die andersherum verlaufen, indem der ehemalige Besitzer jeden Preis bezahlt hätte. lol! 

Aber der Reihe nach.
Vor ca. 3 Jahren hatte ich ein RC-Car Verbrenner bei ebay gesehen, der mir auf anhieb gefiel, so nach dem Motto -
den muß ich haben. Maßstab 1:10 - leichter Frontschaden -wenig gefahren - rund 20 (zwanzig) Jahre alt.
Schaden laut den Bildern nicht so groß, also reparabel.
Gebannt saß ich am Monitor und verfolgte gebannt die minimale Preissteigerung. Bingo - 102.- mit Versand und es
war meiner.
Gleich bezahlt per Überweisung.
Am nachfolgenden Tag kam dann über die e-Mail von ebay, dass das Geld eingegangen ist. Weiter wollte ich eigentlich
nicht lesen.  "Das Geld ist heute eingegangen aber leider ist mir ein Fehler unterlaufen. Rufen sie mich unbedingt unter Tel ...... an."
Grübel --- er hat das Auto nicht mehr oder sonst was. Also erst einmal angeschrieben warum und weshalb ich mich tele-
fonisch mit ihm in Verbindung setzten soll.
Antwort:
"Es ist leider ein versehen geschehen, das Fahrzeug sollte eigentlich nicht verkauft werden, da meine Freundin es als
Erinnerung behalten möchte. Es wäre nett, wenn sie von der Auktion zurücktreten würden und ich überweise ihnen das
Geld sofort zurück. Bitte geben sie mir ihre Telefonnummer zwecks Anruf."
Was soll man da machen? Mitleid haben oder den harten raushängen lassen und auf die Ware bestehen?
Die Fragen wurden sehr schnell beantwortet weil nur einige Minuten später das Telefon klingelte. Die Freundin wollte
verhandeln um jeden Preis, nur um ihr geliebtes Auto nicht zu verschicken. Very Happy 
Aber auch in solchen Situationen muß man eisern bleiben, auch wenn es hart ist. Erst die Ware und dann sehen wir weiter!!!Laughing 

So geschah es dann auch, dass 2 Tage später das RC-Car per Post ankam.
Und wieder war das entsetzen groß. Alles was in der Beschreibung angegeben war stimmte nicht. Verölt von vorne bis hinten,
Sprit ging nicht durch den Vergaser sondern eher durch den Luftfilter. Dieser war komplett vom Sprit zerfressen.
Dagegen der Kolben und Laufgarnitur relativ sauber. Aber trotzdem versifft bis zu den Reifen.
Nach einer Woche kam dann der Kontrollanruf wie es mit dem Wagen aussieht und ob ich ihn wieder verkaufen würde?
Ich sagte nur mit der hinhalte Taktik das ich den Wagen erst reinigen muss.

Nun überlegst du was machst du? Einerseits willst du ihn behalten, andererseits kannste Kohle machen.
Kurz entschlossen an den Rechner und gesucht, ob es das Fahrzeug nochmals gibt.

Glück muß man haben. Innerhalb von nur 2 Stunden hatte ich den selben Wagen gefunden für 80.- Sofortkauf. Einzig das Wägelchen
stand in Wien. Egal - gleich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt und 5 Tage später hatte ich zwei hier rumzustehen.
Das neue Fahrzeug aus Wien war wirklich laut der Beschreibung 1A gepflegt. Vermutlich nie gelaufen.

Jezt konnte die Verhandlung mit dem Typen und seiner Freundin beginnen. Das Fahrzeug hatten wir bis auf die kleinste Schraube
komplett demontiert und gereinigt - zusammengesetzt - die Karo wieder hergestellt und noch mit Klarlack versiegelt. Neue Teile
wurden eingebaut, die nicht mehr zu retten waren, so dass es wieder ansehnlich aussah.
Dann über ebay e-Mail Bescheid gegeben, dass der Wagen für glatte 200.- abzuholen wäre.
Und wirklich - eine schnelle Antwort per Mail  - wir nehmen den Wagen für den Preis zurück, wann kann ich ihn abholen?
Dazu gesagt der Verkäufer wohnte nur ca 10 km von mir entfernt.
Am nächsten Tag ging der Wagen für 200.- wieder weg.

Ich glücklich - Freundin glücklich - Verkäufer glücklich.

Und ich hatte meinen "Traumwagen" immer noch. lol! 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Karateniki am Do 01 Aug 2013, 16:35

Loomax schrieb:Es gibt auch Geschichten die andersherum verlaufen, indem der ehemalige Besitzer jeden Preis bezahlt hätte. lol! 

Aber der Reihe nach.
Vor ca. 3 Jahren hatte ich ein RC-Car Verbrenner bei ebay gesehen, der mir auf anhieb gefiel, so nach dem Motto -
den muß ich haben. Maßstab 1:10 - leichter Frontschaden -wenig gefahren - rund 20 (zwanzig) Jahre alt.
Schaden laut den Bildern nicht so groß, also reparabel.
Gebannt saß ich am Monitor und verfolgte gebannt die minimale Preissteigerung. Bingo - 102.- mit Versand und es
war meiner.
Gleich bezahlt per Überweisung.
Am nachfolgenden Tag kam dann über die e-Mail von ebay, dass das Geld eingegangen ist. Weiter wollte ich eigentlich
nicht lesen.  "Das Geld ist heute eingegangen aber leider ist mir ein Fehler unterlaufen. Rufen sie mich unbedingt unter Tel ...... an."
Grübel --- er hat das Auto nicht mehr oder sonst was. Also erst einmal angeschrieben warum und weshalb ich mich tele-
fonisch mit ihm in Verbindung setzten soll.
Antwort:
"Es ist leider ein versehen geschehen, das Fahrzeug sollte eigentlich nicht verkauft werden, da meine Freundin es als
Erinnerung behalten möchte. Es wäre nett, wenn sie von der Auktion zurücktreten würden und ich überweise ihnen das
Geld sofort zurück. Bitte geben sie mir ihre Telefonnummer zwecks Anruf."
Was soll man da machen? Mitleid haben oder den harten raushängen lassen und auf die Ware bestehen?
Die Fragen wurden sehr schnell beantwortet weil nur einige Minuten später das Telefon klingelte. Die Freundin wollte
verhandeln um jeden Preis, nur um ihr geliebtes Auto nicht zu verschicken. Very Happy 
Aber auch in solchen Situationen muß man eisern bleiben, auch wenn es hart ist. Erst die Ware und dann sehen wir weiter!!!Laughing 

So geschah es dann auch, dass 2 Tage später das RC-Car per Post ankam.
Und wieder war das entsetzen groß. Alles was in der Beschreibung angegeben war stimmte nicht. Verölt von vorne bis hinten,
Sprit ging nicht durch den Vergaser sondern eher durch den Luftfilter. Dieser war komplett vom Sprit zerfressen.
Dagegen der Kolben und Laufgarnitur relativ sauber. Aber trotzdem versifft bis zu den Reifen.
Nach einer Woche kam dann der Kontrollanruf wie es mit dem Wagen aussieht und ob ich ihn wieder verkaufen würde?
Ich sagte nur mit der hinhalte Taktik das ich den Wagen erst reinigen muss.

Nun überlegst du was machst du? Einerseits willst du ihn behalten, andererseits kannste Kohle machen.
Kurz entschlossen an den Rechner und gesucht, ob es das Fahrzeug nochmals gibt.

Glück muß man haben. Innerhalb von nur  2 Stunden hatte ich den selben Wagen gefunden für 80.- Sofortkauf. Einzig das Wägelchen
stand in Wien. Egal - gleich mit dem Verkäufer in Verbindung gesetzt und 5 Tage später hatte ich zwei hier rumzustehen.
Das neue Fahrzeug aus Wien war wirklich laut der Beschreibung 1A gepflegt. Vermutlich nie gelaufen.

Jezt konnte die Verhandlung mit dem Typen und seiner Freundin beginnen. Das Fahrzeug hatten wir bis auf die kleinste Schraube
komplett demontiert und gereinigt - zusammengesetzt - die Karo wieder hergestellt und noch mit Klarlack versiegelt. Neue Teile
wurden eingebaut, die nicht mehr zu retten waren, so dass es wieder ansehnlich aussah.
Dann über ebay e-Mail Bescheid gegeben, dass der Wagen für glatte 200.- abzuholen wäre.
Und wirklich - eine schnelle Antwort per Mail  - wir nehmen den Wagen für den Preis zurück, wann kann ich ihn abholen?
Dazu gesagt der Verkäufer wohnte nur ca 10 km von mir entfernt.
Am nächsten Tag ging der Wagen für 200.- wieder weg.

Ich glücklich - Freundin glücklich - Verkäufer glücklich.

Und ich hatte meinen "Traumwagen" immer noch. lol! 


Geile Story
avatar
Karateniki

Anzahl der Beiträge : 124
Anmeldedatum : 22.11.12
Alter : 25
Ort : Saarland

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  ClydeBarow am Di 22 Okt 2013, 23:17

@Bady89

Als ich das gelesen hatte muste ich erstmal lachen und mir fiel gleich die Scheibenstr. ein.
Ich kann dir da nur recht geben die Straße ist ziehmlich finster,aber ne Kettensäge hab ich da
nachts noch nie gehört.
avatar
ClydeBarow

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 04.07.12
Alter : 56

Nach oben Nach unten

Re: Eure merkwürdigsten Erlebnisse

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten