Aufhängung Fronti Umbau

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  Loomax am So 26 Jan 2014, 14:11

Einen Frontalaufprall hast du selten. Eher schlägst du seitlich ein und verdrehst dabei den Fronti um einige Grad.
Als Resultat brechen dir die Stützen des Fronti zuerst weg. Bei ganz schlechten Bedingungen sogar die unteren
Schrauben im Fronti und die vier Schrauben die die Stütze an der Nase halten. Sollten diese winzigen Bohrlöcher
ausreissen, kannst du die Nase nicht mehr verwenden.

Und du wirst später viele sehen, die ohne Fronti das Fahren lernen werden.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  streetlife am Fr 07 März 2014, 10:54

Hallo wie schauts eigendlich mit so nem carbon frontschutz aus für den RB7 wie es beim F2004 gab ?
avatar
streetlife

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 25.04.12
Alter : 26
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  masursven am Fr 16 Mai 2014, 21:27

Hallo zusammen,

hab mich auch mal mit dem Umbau (Verstärkung) des Frontflügels beschäftigt und hab mir dazu das einfallen lassen (siehe Bilder).
Anhänge
20140516_111838.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(94 KB) Anzahl der Downloads 121
20140516_111800.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(97 KB) Anzahl der Downloads 101
20140516_111612.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(92 KB) Anzahl der Downloads 86
20140516_111633.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(100 KB) Anzahl der Downloads 95
20140516_111548.jpg Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(95 KB) Anzahl der Downloads 99
avatar
masursven

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  smartie am Fr 16 Mai 2014, 22:10

Oha, da hast du dir aber richtig Mühe gegeben. Sieht schön gefräst und gekantet aus. Ist das Teil komplett selbst gebaut? Und trägt es den Flügel auch noch wenn die beiden Streben nach oben weg sind ohne das der Flügel groß wackelt?
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  Levelord am Sa 17 Mai 2014, 08:22

Masursven,

Das sie ht richtig gut aus. Hätte daran auch intresse. Hast du davon evtl. eine technische Zeichnung? Dann würde ich mir das auf der Arbeit anfertigen lassen können.

Wär echt klasse.

Gruß Sascha
avatar
Levelord

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 38
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  goggo3 am Sa 17 Mai 2014, 13:02

Hi masursven,
Echt toll und professionell gemacht.
Wenn Du davon eine Kleinserie auflegst und der Preis in einem vernünftigen Rahmen ist
hast Du einen weiteren Abnehmer. LG Gottfried  Very Happy
avatar
goggo3

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 66
Ort : 25782 Schalkholz

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  masursven am Mo 19 Mai 2014, 13:51

smartie schrieb:Oha, da hast du dir aber richtig Mühe gegeben. Sieht schön gefräst und gekantet aus. Ist das Teil komplett selbst gebaut? Und trägt es den Flügel auch noch wenn die beiden Streben nach oben weg sind ohne das der Flügel groß wackelt?

Ja, das Teil ist komplett selbst entworfen gefräst und gekantet. Das mit dem flügel hab ich noch nicht probiert. geh aber mal davon aus, das Teil ist aus 1mm Titanblech gemacht (war noch ein Reststück kann aber auch aus 1,5mm Edelstahl gemacht werden, wegen Rost und stabilität.

Levelord schrieb:Masursven,

Das sie ht richtig gut aus. Hätte daran auch intresse. Hast du davon evtl. eine technische Zeichnung? Dann würde ich mir das auf der Arbeit anfertigen lassen können.

Wär echt klasse.

Gruß Sascha

Ja, Technische Zeichnung ist vorhanden als Biegekanten habe ich jeweils die Übergänge zur schräge genommen. Biegewinkel ist glaug ich so um die 20°
Bin jetzt allerdings erst mal Urlaub.
avatar
masursven

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  smartie am Mo 19 Mai 2014, 14:12

masursven schrieb:
smartie schrieb:Oha, da hast du dir aber richtig Mühe gegeben. Sieht schön gefräst und gekantet aus. Ist das Teil komplett selbst gebaut? Und trägt es den Flügel auch noch wenn die beiden Streben nach oben weg sind ohne das der Flügel groß wackelt?

Ja, das Teil ist komplett selbst entworfen gefräst und gekantet. Das mit dem flügel hab ich noch nicht probiert. geh aber mal davon aus, das Teil ist aus 1mm Titanblech gemacht (war noch ein Reststück kann aber auch aus 1,5mm Edelstahl gemacht werden, wegen Rost und stabilität.

Ja, Technische Zeichnung ist vorhanden als Biegekanten habe ich jeweils die Übergänge zur schräge genommen. Biegewinkel ist glaug ich so um die 20°
Bin jetzt allerdings erst mal Urlaub.

Titan ist doch Rostfrei Wink Coole Sache das du die Möglichkeit hast Titan überhaupt zu fräsen, hätt ich auch gern...
An der Zeichnung, oder auch dem ganzen Teil meld ich mal Interesse an.
Schönen Urlaub.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  masursven am Di 10 Jun 2014, 19:14

So bin mal wieder zurück aus dem Urlaub.
goggo3 schrieb:Hi masursven,
Echt toll und professionell gemacht.
Wenn Du davon eine Kleinserie auflegst und der Preis in einem vernünftigen Rahmen ist
hast Du einen weiteren Abnehmer. LG Gottfried  Very Happy

Kleinserie auflegen geht leider nicht, da ich den Prototyp, nebenher bei mir auf arbeit gemacht habe und wenn man dafür Titan benutzt, würde es glaube ich den preislichen Rahmen sprengen (500mm x500mm x1mm = ca.300€)
Zeichnung ist dafür natürlich vorhanden.

smartie schrieb:Titan ist doch Rostfrei ;)Coole Sache das du die Möglichkeit hast Titan überhaupt zu fräsen, hätt ich auch gern...
An der Zeichnung, oder auch dem ganzen Teil meld ich mal Interesse an.
Schönen Urlaub.

Titan ist nicht schlimmer als Edelstahl zu fräsen, würd sogar behaupten es lässt sich leichter bearbeiten.
Das mit Edelstahl hab ich dazugeschrieben wegen dem Preis für Titan und das man nicht Alu- oder normales Stahlblech verwendet.
avatar
masursven

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 07.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  PPIRKL am Di 10 Jun 2014, 19:48

masursven schrieb:
Kleinserie auflegen geht leider nicht, da ich den Prototyp, nebenher bei mir auf arbeit gemacht habe und wenn man dafür Titan benutzt, würde es glaube ich den preislichen Rahmen sprengen (500mm x500mm x1mm = ca.300€)
Zeichnung ist dafür natürlich vorhanden.

na wen ich so nachmessen brauchste 150mmx50 mm also bringste 27-30 aus der platte raus also 10 Euro das Stück..also das ist doch noch im grünem Bereich, also dann noch dein Arbeitslohn ... kalulier ich mal 20-25 Euro was es kosten würde...
also wen ich die Möglichkeit hätte würd sofort fräsen....

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  smartie am Mi 18 Jun 2014, 11:58

Ich hab mir so eine "Frontflügel-soll-nicht-gleich-wegfliegen-Halterung" auch mal gebaut. Ist zwar nicht gefräst, aber tut's auch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Erfüllt ihren zweck so wie ich gehofft habe, der Flügel hält auch wenn die beiden Halterungen ab(gebrochen) sind.
Bei mir ist das Teil aus 1,2mm Titan, werde aber für mein zweites Auto auf Alu zurückgreifen, das sollte genauso stabil werden und ist deutlich leichter zu bearbeiten.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Aufhängung Fronti Umbau

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten