Deagostini Lamborghini

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deagostini Lamborghini

Beitrag  Gast am Mo 06 Jan 2014, 17:50

Die Italiener mal wieder. Nach dem wunderschönen und super seltenen f2007 haben sie nun ein weiteres schickes Modell. http://www.deagostinipassion.com/ecm/web/deapassion/online/home/prodotti/categorie/modellismo-dinamico/home/prodotti/modellismo-dinamico/lamborghini-reventon

Den würde ich noch lieber bauen als den hummer h1. Was denkt ihr? Wäre das was für euch? Vielleicht können wir deagostini ja dazu bringen uns den auch zu verkaufen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  total99 am Mo 06 Jan 2014, 17:58

Wen es den in Deutschland gibt würde ich den sofort bauen
Der sieht wirklich sehr gut aus  Very Happy 
avatar
total99

Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 24.05.12
Alter : 18
Ort : Potsdam

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  smartie am Mo 06 Jan 2014, 18:15

Das Auto

nur für die Karo?
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 43
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  Chisholmfan am Mo 06 Jan 2014, 19:54

Wäre auf Jednefall schöner als der Hummer  Wink 

Das Chassis sieht allerdings stark nach Kyosho FW-06 aus und einen Fw-06 kann man sicher Billiger haben als in einzelteilen in ner Sammelserie
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  kelle am Di 07 Jan 2014, 00:45

Das sieht in der Tat nach einem Kyosho FW aus, aber nicht der FW-06, sondern der alte FW-05S mit 1-Gang.
Jedenfalls würde dann auch das gesamte Heckteil passen...

OK. kleine Änderungen an einigen Teilen sind da, aber dennoch würde ich das Auto so nicht in einer Sammelserie kaufen.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  miksey am Di 07 Jan 2014, 12:35

Nach dem ganzen Gemotze was stellenweise die Verarbeitung und Qualität des RB7 angeht, können wir eigens froh sein wenn DeAgo / Kyosho überhaupt noch einen weiteren RC-Bausatz für uns anbietet  Wink 
avatar
miksey

Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 03.10.12
Alter : 36
Ort : Babenhausen

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  PPIRKL am Di 07 Jan 2014, 18:18

miksey schrieb:Nach dem ganzen Gemotze was stellenweise die Verarbeitung und Qualität des RB7 angeht, können wir eigens froh sein wenn DeAgo / Kyosho überhaupt noch einen weiteren RC-Bausatz für uns anbietet  Wink 


Gemotze ?????
ich denke durch Goose wurde vieles weitergegeben und geändert (z.B. längere Kugelpfannen) da hat sich der Verlag ja was dabei gedacht, einen "Modellbauer" mit ins Boot zunehmen, die haben aus dem F2004 gelernt, naja etwas (Kugellager zum Bleistift)

froh sein????
ich glaube Dea kann froh sein das sich einige "Experten" wie Franz oder ich sich auf so ein Abenteuer einlassen, den die bieten kein Hightechcar an, wie mann es sich bei dem Preis holen kann sondern Kyo vertickt ein ausgemustertes Car an dea die es dann billig nach produziern
F2004 kam vom F-ten (car aus den 90 igern)
AMG kam vom ausgelutschten Inferno 1
das machte DEA, Hachette nicht anderst
Monster war ein SSK V2 den mann für 300 komplett besser ausgestattet bekam, der BMW war ein Thundertiger 1:10 selbe spiel

so warum RB 7 ja und Lambo nein sowie Hummer, das sind ausgelutschte Cars mit ner neuen Karo, den RB haben sie auf dem F2007 aufgebaut und so nicht in nem anderem laden zubekommen, und den Hype von Vettel haben se mitgenommen, und Dea oder auch Hachette machen das nicht um uns glücklich zumachen, sondern um Geld zu verdienen..ich geh ja auch nicht aus Spass zur Arbeit und sag meinem Chef am Monatsende...hat mir soviel Spass gemacht behald dein geld..

ich trett auch keine Preisleisungsdisse wieder los, mir stößt nur eins auf das sie das 2 gang nun als Tuning bringen und nicht wie beim F2007 gleich als Serienausstattung, und trettet nun nicht wieder los, 2 gang ist Mist und Eingang ist bedienfreundlich..deshalb haben alle Wettbewerbsfahrzeuge 2 Gang.. da die ja bedienunfreundlich sind, nein ein " gang ist Motorschonend und holt das maximum aus dem Agregat raus und zwar schonend....

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  Levelord am Di 07 Jan 2014, 18:49

Also mir gefällt der optisch gar nicht und auch 1:10 is mir zu klein.
avatar
Levelord

Anzahl der Beiträge : 126
Anmeldedatum : 19.03.13
Alter : 38
Ort : Celle

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  franz am Mi 08 Jan 2014, 19:55

PPIRKL schrieb:
miksey schrieb:Nach dem ganzen Gemotze was stellenweise die Verarbeitung und Qualität des RB7 angeht, können wir eigens froh sein wenn DeAgo / Kyosho überhaupt noch einen weiteren RC-Bausatz für uns anbietet  Wink 


Gemotze ?????  
ich denke durch Goose wurde vieles weitergegeben und geändert (z.B. längere Kugelpfannen) da hat sich der Verlag ja was dabei gedacht, einen "Modellbauer" mit ins Boot zunehmen, die haben aus dem F2004 gelernt, naja etwas (Kugellager zum Bleistift)

froh sein????
ich glaube Dea kann froh sein das sich einige "Experten" wie Franz oder ich sich auf so ein Abenteuer einlassen, den die bieten kein Hightechcar an, wie mann es sich bei dem Preis holen kann sondern Kyo vertickt ein ausgemustertes Car an dea die es dann billig nach produziern
F2004 kam vom F-ten (car aus den 90 igern)
AMG kam vom ausgelutschten Inferno 1
das machte DEA, Hachette nicht anderst
Monster war ein SSK V2 den mann für 300 komplett besser ausgestattet bekam, der BMW war ein Thundertiger 1:10 selbe spiel

so warum RB 7 ja und Lambo nein sowie Hummer, das sind ausgelutschte Cars mit ner neuen Karo, den RB  haben sie auf dem F2007 aufgebaut und so nicht in nem anderem laden zubekommen, und den Hype von Vettel haben se mitgenommen, und Dea  oder auch Hachette machen das nicht um uns glücklich zumachen, sondern um Geld zu verdienen..ich geh ja auch nicht aus Spass zur Arbeit und sag meinem Chef am Monatsende...hat mir soviel Spass gemacht behald dein geld..

ich trett auch keine Preisleisungsdisse wieder los, mir stößt nur eins auf das sie das 2 gang nun als Tuning bringen und nicht wie beim F2007 gleich als Serienausstattung, und trettet nun nicht wieder los,  2 gang ist Mist und Eingang ist bedienfreundlich..deshalb haben alle Wettbewerbsfahrzeuge 2 Gang.. da die ja bedienunfreundlich sind, nein  ein " gang ist Motorschonend und holt das maximum aus dem Agregat raus und zwar schonend....

Geb Dir vollkommen recht.Aber ich wusste nach dem F2004 was mich erwartet.
Ich will nicht meckern,bin glücklich mit dem RB7 wird eh die meiste Zeit nur in seinem Stall verbringen.
Hab eben einen Splin auf die Formel Cars.
Abenteuer,jo,dass war mir bewusst,für das Geld hätte ich einen der besten
OFF-Roader Buggy oder Truggy bekommen.
Wie aber schon gesagt,ich bereue es nicht und mach auch nach den 100 Ausgaben einen Knopf drann.
Werde mich dann wenns Wetter wieder passt(im Moment ist ja Frühling)mich mit meinen
OFF-Roadern vergnügen und Abends dann an dem RB7 ergötzen!!!!!! bounce  bounce  Very Happy 
Wir glaub alle,können DANKBAR sein ,dass wir uns diesen Luxus wie den RB7 überhaupt gönnen zu können.

Gruß Franz
avatar
franz

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 16.03.12
Ort : Raum Nürnberg Alter:58 Jahre jung

http://www.lrc-hesselberg.de

Nach oben Nach unten

Re: Deagostini Lamborghini

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten