GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  smartie am So 22 Jun 2014, 21:57

Jo, PP hat's mit seinem Text auf den Punkt gebracht. Wenn ich das alles so les ärger ich mich noch mehr das ich an diesem Wochenende nicht nach Oberrot konnte...

Was ich aber auch ganz lustig finde ist das hier, ein Auszug aus der Ausschreibung:

Was ist denn wenn da mehr als 20 Leutchen mit dem RB7 auftauchen???
Da kann ich das hier
Goose schrieb:1. Es wird genügend Fahrtzeit für alle geben!
nicht mehr so ganz glauben.

Egal, ich werd trotzdem mit Smartie hinfahren und mir da ein schönes Wochenende machen.
Vielleicht kommt's ja doch anders als ich jetzt denke Cool
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 22:08

Danke smartie. Und damit bin ich schonmal raus. Wünsch allen viel Spaß dort.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 22:18

@Ppirkl

Es wird keiner gezwungen, dort zu erscheinen. Es ist ein Angebot für alle Neulinge, mal in die RC-Car Szene herein zu schauen und zugleich eine möglichkeit für Neulinge, sich an ihrem eigenen RB7 Modifikationen zeigen zu lassen und von Profis das Fahren auf einer Rennstrecke zeigen zu lassen. Zudem können dort Schwierigkeiten für Neulinge ausgemerzt werden, den Motor richtig zum Laufen zu bringen oder das 2-Gang Getriebe einstellen zu lassen.
Ein Veranstaltung nur für ein paar RB7 Fahrer ist zu kostenintensiv und läßt sich nicht finanzieren! Oder wärst du bereit, 1100 Km hin und Rück zu fahren, und dann noch vielleicht 200 Euro Veranstaltungsgebühr zu bezahlen??
Zudem haben sich zu wenige interessiert, um eine Veranstaltung alleine für den RB7 zu machen. Die Resonanz war effektiv zu gering.
Deine Äußerungen, was es zu gewinnen gibt, sagen mir z. Bsp. wieder einmal, das ich niemanden mehr mein Vertrauen schenken werde! Was es zudem geben wird, ist daher sehr sinnvoll von mir gewesen, es nicht zu verraten.
Ach ja, das Wort "Putzfrau" finde ich nicht korrekt und sogar beleidigend! Und zudem scheinen deine Informationen hinsichtlicher Preise ebenso falsch zu sein.
Und "in der Hand" hatte ich die Veranstaltung nie! Ich habe sie nur angeleiert! Es stand jedem und steht auch immer noch jedem frei, etwas eigenes zu machen.
Klar, man hätte auch ein einfaches Treffen machen können, da wäre aber nichts an "Show" etc. dabei. Diese einfachen Treffen kann man immer noch machen.

Zu den Partyzelten:
Es ist nun mal eine Großveranstaltung, auf der der RB7 nicht zu kurz kommen wird. Zudem wird es durch die Masse der RC-Fahrer die beste Unterstützung für Neulinge geben. Kein Verein bietet genug Schrauberplätze für solche Großveranstaltungen. Da ist immer Improvisation gefragt. Und nebenbei: Kompressoren sind genug da .... das ist sehr überspitzt!
Macht es mehr Spaß, mit 15-20 Mann/Frau an einer Strecke zu stehen oder mit über 100?

Zur Skepsis an sich:
Waren die Neulinge schon einmal auf einer solchen Veranstaltung???
Auch was die Teilnehmerzahl an Rennen betrifft, sind das Vorgaben, die sich in der Regel aber nicht bestätigen. Bzw. noch nie bestätigt haben.
Keiner kann im Voraus sagen, wie viele überhaupt erscheinen werden. Doch durch die Negativpresse der vielen "Nichtneulinge", die ihre eigenen Treffen mit reinem Fahren
auf einer kleinen Rennstrecke bevorzugen, ohne Preise zu verteilen oder Show drum herum zu machen, werden wohl auch nicht viele erscheinen.
Zudem müsten die 20 dort in der Ausschreibung angegebenen Fahrer nicht nur an einem Tag da sein! Und von vielen hört man hier Stimmen, "na ich schau mal, das ich Samstag vorbei sehe...." .
und trotzdem sollen auch diese Eintagesbesucher zu ihrem Recht kommen. Und werden es sicher auch.


Zuletzt von Goose am So 22 Jun 2014, 22:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 22:29

Goose ganz ehrlich Interesse wecke ich nicht in dem ich umschreibe das es was geben wird. Es ist für viele ein großer Aufwand dort zu erscheinen. Dann möchte man auch wissen das es sich lohnt. Man möchte wissen was einen alles erwartet und auf was man sich freuen kann. Damit man auch abschätzen kann ob es sich für den einzelnen lohnt. Was ist an Show geplant? Eine signierte vettel Karo interessiert mich null. Die kann ich mit etwas Glück eine Woche später in hockenheim selber signieren lassen. Aber kommt vettel persönlich? Das wäre ein Highlight. Nicht auf gut Glück schon während des Qualifying an der tribüne stehen wie die ebay verkaufsgeilen um ein Autogramm zu bekommen. Das wäre ein Grund für mich wo schon alle mühen vergessen wären. Ich fahre nicht die ganzen Kilometer, Penne im Auto nur um ein Rennen zu schauen. Und mit etwas Glück in Schneckentempo vettels Gurke welche sich net besser fährt wie sein aktuelles echtes Auto einmal um die Strecke zu bewegen um Fest zu Stellen das man noch ne Stunde Schrauben muss. Ach ja dann fahren ja wieder kwcler. Verstehst du was ich meine. Es ist klüger die Karten auf den Tisch zu legen, zu sagen schaut Leute das das das habe ich für euch organisiert. Wer daran Freude hat ist herzlichst eingeladen. So habe ich viel zu viel Angst die Zeit und das Geld zu investieren. Und das hat dann nichts mit Vertrauen zu tun weil Peter eine Überraschung vorweg genommen hat. Die Leute wollen hier wissen was sie erwartet und er dämpft das ganze weil viele wie ich zum Beispiel hier vielleicht falsche Vorstellungen haben durch deine Geheimniskrämerei

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  smartie am So 22 Jun 2014, 22:39

baderrb7 schrieb:Die Leute wollen hier wissen was sie erwartet und er dämpft das ganze weil viele wie ich zum Beispiel hier vielleicht falsche Vorstellungen haben durch deine Geheimniskrämerei
Hehe, ich möcht auch immer alles vorher wissen. Ist bei mir am Geburtstag und an Weihnachten auch so, und keiner sagt mir was Very Happy 
Nee Goose, bei mir hast du mit deinem letzten post schon ein wenig Skepsis genommen und Vorfreude geweckt Wink
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 22:44

Nur das ich für mein Geburtstagsgeschenk nichts eingesetzt habe an Aufwand und Geld grins.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 22:45

Werter Baderrb7,

was ist da Geheimniskrämerei??? Die Geheimniskrämerei macht ihr euch selber! Seht es als Treffen mit vielen Leuten an - aber für Neulinge!
Und diese Neulinge werden Zeit brauchen, um ihre RB7 fahrbereit zu bekommen! Um Gesichter kennen zu lernen, die man Jahre nur im Internet als Synonym kennen gelernt hat.
Und es wird ja einiges mehr geben, als nur das reine Fahren.


Aber egal, euch scheint nur ein Vettel zu interessieren. Das das nicht machbar ist (offiziell), müßte sich jeder selber denken können!!!
Denn würde offiziell ein Vettel erscheinen, dann kann man gleich mit einem Großaufgebot an Polizei, Feuerwehr, Sicherheitskräften und DRK rechnen. Zudem mit einer Großveranstaltung,
an der jeder eigentliche Teilnehmer mit seinen Bedürfnissen hinsichtlich seines rB7 zu kurz kommt. Und an die Kosten eines solchen  Großaufgebots möchte ich gar nicht denken. Das ist also eine Sache,
von dem ich hätte nicht einmal meinem engsten Freunden etwas hätte erzählen dürfen. Das hat man nun davon. Auch nicht von dem "möglichen" Preis, der eigentlich als Ursache für
etwas anderes dienen sollte/soll. Aber ich bin gut im Konsequenzen ziehen und werde dies auch tun.


Aber egal, es ist noch nichts zu spät! Ich kann immer noch alles abblasen und alle Neulinge, die eine Möglichkeit brauchen, von erfahrenen RC-Car Fahrern Informationen und Hilfestellungen
zu ihrem RB7 zu bekommen, im Regen stehen lassen. Es kostet mich nur eine kleine E-Mail und alles ist erledigt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 22:52

Du hast nichts von unserer Kritik verstanden oder? Das mit Vettel war ein Beispiel auf meine Person bezogen und wird auch nicht erwartet. Du sprichst von Show. Was denn für eine Show? Und jetzt wie ein enttäuschter den Kopf in Sand zu stecken und mosern zeigt mir nur das wir einen Nagel auf den Kopf getroffen haben. Großen Respekt für allen Einsatz Goose und auch ein danke von mir, aber ich brauche einfach mehr Infos bzw will wissen was mich genau erwartet. Ob ein Sep da steht oder nicht. Den nur für ein usertreffen mit Rennen schauen und ein kurzes rundschen fahren ja dafür komme ich nicht. Nicht weil es uninteressant ist sondern weil der Aufwand nicht im Verhältnis zum gebotenen steht.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am So 22 Jun 2014, 23:52

Doch , Baderrb7, ich habe schon verstanden. Insbesonders, wem ich noch jemals etwas anvertrauen darf!


Aber mal zurück an alle doch noch interesierten:
Ich weiss zuverlässig, was ich zum Glück noch niemandem verraten habe woher, das in Hildesheim sich um die Gruppe der RB7 Leute richtig gekümmert werden soll!
Da geht es nicht vornehmlich um die KWC-Ler - das ist das Beiwerk. da wird sogar schon das Fahrzeug vorher von Erfahrenen studiert ......

Auch laufen gerade alle Verhandlungen um die Kosten. Diese werden sich wohl im Laufe dieser Woche klären und dann wird sich auch jemand vom Verein aus Hildesheim hier im Thread melden.
Die Partyzelte sind für Notfälle gedacht! Und das war nur eine Bitte meinerseits, wer so etwas hat, dies mit zu bringen. Es kann ja auch sein, wie Ppirkl ja befürchtet, das nur ganz wenige KWC-Ler da sind.
Ca. 80 richtige Schrauberplätze sind ja da. Genau wie ein Reifenschleifplatz!
Welche Zelte etc. sonst noch bereit gestellt werden, ist ja ebend gerade in Absprache.

Auch die Kosten für eine Übernachtung an der Strecke werden gerade ausgehandelt. Genau wie die Bahnbenutzungsgebühren. Aber ich werde mich hüten, bevor nicht alles 100% steht, hier noch jemals etwas vorab irgend jemanden zu sagen - niemandem mehr! Nur eines könnt ihr gewiss sein: Es wird ebend nicht das Übliche kosten, sondern viel, viel weniger! Und eh' die Frage kommt: Versichert ist auch alles!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am Mo 23 Jun 2014, 20:31

Goose schrieb:Doch , Baderrb7, ich habe schon verstanden. Insbesonders, wem ich noch jemals etwas anvertrauen darf!

ohne Worte

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  franz am Fr 27 Jun 2014, 16:44

Hi,ich werde an dem Treffen nicht teilnehmen,aber nicht weil ich was zu meckern habe,
nein mir ist die Fahrt einfach zu weit.
Kritik bei solchen Sachen hab ich mir schon länger abgewöhnt,da ich selber des öfteren die
Erfahrung gemacht habe,dass man es eben nicht allen Recht machen kann.
Ich habe eher Respekt vor den Leuten,die sowas organisieren.
Den Teilnehmern wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß und den Organisatoren,dass es ein Erfolg wird
und das wichtigste für alle Beteiligten,SCHÖNES PASSENDES WETTER !!
Gruß Franz
avatar
franz

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 16.03.12
Ort : Raum Nürnberg Alter:58 Jahre jung

http://www.lrc-hesselberg.de

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Pagode230SL am So 29 Jun 2014, 11:02

Hallo RB7-ler;


Kritik bei solchen Sachen hab ich mir schon länger abgewöhnt,da ich selber des öfteren die
Erfahrung gemacht habe,dass man es eben nicht allen Recht machen kann.
Ich habe eher Respekt vor den Leuten,die sowas organisieren.
Den Teilnehmern wünsche ich auf jeden Fall viel Spaß und den Organisatoren,dass es ein Erfolg wird
und das wichtigste für alle Beteiligten,SCHÖNES PASSENDES WETTER !!
Franz

Ich kann mich nur Franz seinem Komentar anschließen, da ich 6 Jahre einen Eishockeyclub in der Bezirksliga geleitet habe und weiß was
es für eine Arbeit ist solch ein Event auf die Beine zustellen ist, man kann es nicht jedem recht machen, aber jeder sollte Respekt vor den Leuten haben die es denoch versuchen. Ich denke für die, die teilnehmen wird es ein Erlebnis, wo ich mich mit einschließe.
Ich werde entweder Freitag späternachmittag oder Samstag früh eintreffen.

mfg Pagode
avatar
Pagode230SL

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.05.14

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am So 29 Jun 2014, 11:35

ich les hier Kritik Very Happy und mosern

also wen nachfragen nach Infos Kritik ist, oder gar mosern oder stänkern,  Crying or Very sad 

jetzt sind wieder 7 tage ins Land gezogen, versprochene Infos FEHLANZEIGE  in 12 tagen ist es soweit, und ich hab keinerlei Infos was mich Campen und Fahren kosten wird, und danach hab ich schon am 17.2. gefragt !!!!! Da ist mir das Restprogramm eigentlich erst mal egal, das sowie  von KYO im Rahmen des KWC stattfindet (meine gedanken).
ist das jetzt Kritik ???

genauso frag ich mich wen soll ich fragen nach Infos, den laut Goose hat er es ja nicht in der Hand sondern nur angeleiert.... Question Question Question  Und Resekt haben, vor wem und für was ????
Respekt hab ich vor den Teilnehmern die da hinfahren, die sich für Ihr Hobby Zeit nehmen und keine Mühe und Kosten sparen um dabei zusein, ob ich "offizell" teilnehm ??? Das entscheid ich kurzfristig, wie die letzten 2 Jahren da ich den Gegenbesuch von meinem (ohne Show veranstalltetem mini Treffen) von Tuxi und Loo machen sollte I love you

@ Franz falls du Mitfahrgelegenheit suchst schreib mir PN

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  franz am So 29 Jun 2014, 20:50

Zitat :@ Franz falls du Mitfahrgelegenheit suchst schreib mir PN

Danke Peter für Dein Angebot.

Ich tingel genug mit meinen Off-Road Kumpels umher und Off-Road ist eher meine Welt,
eben ein wenig Rustikaler und da bei meinen Kumpels zwei Teamfahrer dabei sind bringt mich
das auf meinem Gebiet weiter.
Motoren einstellen stellt sich für mich nicht mehr als Problem dar.
Sicher man lernt immer dazu und nie aus.
Das Event in Hildesheim find ich Ok und jeder kann ja für sich selber entscheiden ob er geht oder auch nicht.

Da das Hobby eh genug an Zeit und Geld verschlingt,Familie ist auch noch da,wäge ich halt ab was mir wichtig ist.Es soll ein Hobby bleiben und nicht zur Lebensaufgabe werden.So,dass ist meine Einstellung.
Ich wollte und will in meinem vorhergehenden Post auch keinem ans Bein Pinkeln und natürlich ist Kritik
erlaubt. Zwei Jahre wurden wir hier sehr gut  durchs Forum geführt,tauschten untereinander Tipps aus,
und (ich jedenfalls) schlossen viele Virtuelle Freundschaften und so möchte ich den RB7 Bau auch beenden.
Darum nochmal ein großes Danke an alle die das Forum betreut haben und an die User welche mit Ihren
Beiträgen das Forum belebt haben.
Gruß Franz
avatar
franz

Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 16.03.12
Ort : Raum Nürnberg Alter:58 Jahre jung

http://www.lrc-hesselberg.de

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am Di 01 Jul 2014, 21:55

Zu den Kosten des Events:

Teilnehmer, die auch am KWC und Renngeschehen teilnehmen möchten, findet ihr die Kosten hier .
Das sind die üblichen Kosten für die Teilnahme am Kyosho Jahresevent. Darin enthalten sind auch die Gebühren für die Bahnbenutzung (Freitag bis Sonntag).
Wer bereits Donnerstag anreist und die Bahn benutzt, so werden 10 Euro (inkl. Versicherung) extra fällig.


Teilnehmer, die nicht am Event von Kyosho teilnehmen möchten und nur wegen des RB7 kommen und auch nicht am RB7 Rennen teilnehmen möchten, betragen die Kosten für die Bahnbenutzung (Trainingsfahrten) je Tag 10 Euro. Darin enthalten sind die Versicherungskosten.

Übernachtungskosten an der Strecke im Zelt (inkl. Benutzung von Duschen, Strom):
Im Zelt/Auto (PKW): 10 Euro je Nacht
Im Wohnmobil: 20 Euro (inkl. Stromanschluß für Wohnmobil) je Nacht



(Preisangaben abhänging vom Veranstalter Kyosho und Bahnsteller AMC Hildesheim und daher ohne Gewähr)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am Di 01 Jul 2014, 22:38

ich zitier nur mal das dazu, und frag mich was kostet es normal in Hildesheim ???

Goose schrieb:

Auch die Kosten für eine Übernachtung an der Strecke werden gerade ausgehandelt. Genau wie die Bahnbenutzungsgebühren. Aber ich werde mich hüten, bevor nicht alles 100% steht, hier noch jemals etwas vorab irgend jemanden zu sagen - niemandem mehr! Nur eines könnt ihr gewiss sein: Es wird ebend nicht das Übliche kosten, sondern viel, viel weniger! Und eh' die Frage kommt: Versichert ist auch alles!

auch die Frage was löhn ich als Doppelstarter, KWC und RB7 rennen, oder nur trainingsfahrt für RB7 ?? und vlt will mein 977 auch die Strecke sehen was kostet  mich das ???

als DMC Mitglied gibts da keine Ermäsigung wie die letzten 2 Jahre??? Auch da hab ich glaub 10 € fürs Campen bezahlt...mhhhhhhh viel viel billiger Very Happy

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  smartie am Di 01 Jul 2014, 23:18

Da hab ich dann auch noch eine oder zwei Fragen.
Ich komm da ja mit meinem Sohn hin, und ein Rennen fahren werde ich da mit dem RB 7 wohl nicht. Heißt für mich also für Sa und So je 20€ wenn Sohnemann da überhaupt fahren darf, ist ja erst knapp 9. Darf er?
Und wie wird bezahlt, vorab überwiesen oder erst vor Ort?
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am Mi 02 Jul 2014, 16:57

Goose schrieb:


Teilnehmer, die nicht am Event von Kyosho teilnehmen möchten und nur wegen des RB7 kommen und auch nicht am RB7 Rennen teilnehmen möchten, betragen die Kosten für die Bahnbenutzung (Trainingsfahrten) je Tag 10 Euro. Darin enthalten sind die Versicherungskosten.

ich hab noch Fragen zum Rennen:
1. Transponder nötig ?? Und was ist mit denen die keine haben, können die sich welche leihen und was kostet?
2. Was ist an Tuning erlaubt ???
3. Karo wie muß die sein,
den ich hab meine zum Fahren modifiziert, sprich Loch für Glower, Größeres Luftloch das ich einen Luftfilter draufmachen kann, Öffnung zum Betanken, und mein Seili ist von aussen zugänglich

so und kommt nun, das es irgentwelche Einschränkungen geben wird (was ich oben beschrieben habe) ist für mich das Event gestorben, den eine Woche vorher bau ich am RB nichts mehr um, weder auf Eingang noch mach ich ne Neue Racekaro, den das hätt man viel früher klären können....

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am Mi 02 Jul 2014, 17:25

PPIRKL schrieb:ich zitier nur mal das dazu, und frag mich was kostet es normal in Hildesheim ???

Goose schrieb:

Auch die Kosten für eine Übernachtung an der Strecke werden gerade ausgehandelt. Genau wie die Bahnbenutzungsgebühren. Aber ich werde mich hüten, bevor nicht alles 100% steht, hier noch jemals etwas vorab irgend jemanden zu sagen - niemandem mehr! Nur eines könnt ihr gewiss sein: Es wird ebend nicht das Übliche kosten, sondern viel, viel weniger! Und eh' die Frage kommt: Versichert ist auch alles!

auch die Frage was löhn ich als Doppelstarter, KWC und RB7 rennen, oder nur trainingsfahrt für RB7 ?? und vlt will mein 977 auch die Strecke sehen was kostet  mich das ???

als DMC Mitglied gibts da keine Ermäsigung wie die letzten 2 Jahre??? Auch da hab ich glaub 10 € fürs Campen bezahlt...mhhhhhhh viel viel billiger Very Happy

Es kann noch Rabatte geben, aber Marcel ist gerade nicht "auf dem Damm" - hat leichte Gehirnerschütterung. Damit alle Planen können, habe ich erst einmal die normalen Preise genannt. Es kann also nicht teurer werden. Doppelstarter bezahlen nur einmal bei Kyosho.

smartie schrieb:Da hab ich dann auch noch eine oder zwei Fragen.
Ich komm da ja mit meinem Sohn hin, und ein Rennen fahren werde ich da mit dem RB 7 wohl nicht. Heißt für mich also für Sa und So je 20€ wenn Sohnemann da überhaupt fahren darf, ist ja erst knapp 9. Darf er?
Und wie wird bezahlt, vorab überwiesen oder erst vor Ort?

Ja, er darf fahren. Und ist versichert.
Bezahlt wird immer vor Ort. In Hildesheim wird sich dann ein Verantwortlicher, wahrscheinlich Marcel Tietze, bei allen melden.


PPIRKL schrieb:
Goose schrieb:


Teilnehmer, die nicht am Event von Kyosho teilnehmen möchten und nur wegen des RB7 kommen und auch nicht am RB7 Rennen teilnehmen möchten, betragen die Kosten für die Bahnbenutzung (Trainingsfahrten) je Tag 10 Euro. Darin enthalten sind die Versicherungskosten.

ich hab noch Fragen zum Rennen:
1. Transponder nötig ?? Und was ist mit denen die keine haben, können die sich welche leihen und was kostet?
2. Was ist an Tuning erlaubt ???
3. Karo wie muß die sein,
den ich hab meine zum Fahren modifiziert, sprich Loch für Glower,  Größeres Luftloch das ich einen Luftfilter draufmachen kann, Öffnung zum Betanken, und mein Seili ist von aussen zugänglich

so und kommt nun, das es irgentwelche Einschränkungen geben wird (was ich oben beschrieben habe) ist für mich das Event gestorben, den eine Woche vorher bau ich am RB nichts mehr um, weder auf Eingang noch mach ich ne Neue Racekaro, den das hätt man viel früher klären können....

Zu 1. ja, logisch, sonst kann man ja kein Rennen fahren. Es werden sicher Leute da sein, die den Anfänger einen Transponder leihen können. Entgeltlos.

Zu 2. Tune deinen RB7 so, das du ihn fahren kannst. Ein Reglement dazu gibt es nicht. Nur der original Motor sollte verwendet werden (mit original Reso).

Zu 3. Es gibt keine Regeln für die Löcher in der Karo. So, wie man sie geschnitten hat, kann sie benutzt werden. Wer zu viel weg schneidet, das sie nicht mehr als Karosserie erkennbar ist, der muß ggf. eine neue anfertigen. Ohne Karosserie darf nicht gefahren werden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am Mi 02 Jul 2014, 20:56

so zu Antwort 1:
hmmmmm wer verleiht seinen Transponder den er im Car fest eingebaut hat ???? Also ich nicht  Evil or Very Mad 

aber falls jemand einen in Hildesheim benötigt für das RB 7 Rennen, ich hab 10 organisiert die ich mitbring, am Besten ne kurze PN wer einen braucht das ich me Liste machen kann

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gast am Do 03 Jul 2014, 02:10

PPIRKL schrieb:so zu Antwort 1:
hmmmmm wer verleiht seinen Transponder den er im Car fest eingebaut hat ???? Also ich nicht  Evil or Very Mad 

aber falls jemand einen in Hildesheim benötigt für das RB 7 Rennen, ich hab 10 organisiert die ich mitbring, am Besten ne kurze PN wer einen braucht das ich me Liste machen kann


Auf die vermutlich gleiche Art wie du an 10 Transponder kommst, werden auch welche vorhanden sein. Twisted Evil 

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  tuxi am Mi 09 Jul 2014, 21:00

Ich bin bereits in Hildesheim und habe eben mit dem Kassenwart gesprochen.
Die Kosten für das Übernachten an der Strecke sind die folgenden:
Pro Person 5 € die Nacht plus zusätzlich 5 € pro Nacht für Zelt, Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil.
D.h. wenn sich 4 Leute ein Zelt teilen macht es zusammen 25 € pro Nacht.

_________________
LG tuxi
Es gibt keinen Unterschied zwischen Virtuell- und Realleben. Im virtuellem sitzt ein Mensch im Realleben am Monitor!!!
Ein Betrunkener kann nüchtern werden, ein Narr aber nicht klüger Rolling Eyes

avatar
tuxi
Admin

Anzahl der Beiträge : 926
Anmeldedatum : 23.04.10
Alter : 47
Ort : Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am Fr 11 Jul 2014, 02:53

Tuxi...lass die Kaffeemaschine warm laufen...bin auf dem Weg.......

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  smartie am Mo 14 Jul 2014, 09:50

Mal ein paar Bilder vom Wochenende in Hildesheim. Alle die die nicht da waren haben echt was verpasst - sehr viel Spaß und ein vernünftig geradeausfahrenden und beschleunigenden RB7.


Fraenky1, tuxi, BC Papa jr. und BC Papa.


5 RB7 beim Training auf der Strecke.


Der Samstagabend mit lecker Essen und Tombola.


Irgendwer muss ja auch abräumen Very Happy 




PP mit seinem Tombolagewin, einem Robbe Arrow 210 irofly.


Fraenky als Streckenposten.


Vor der Siegerehrung.


Die Siegerehrung, der kleinste war der beste Wink 


PP's Fazer und RB7 und die von Smartie und Loomax. Fraenky's war schon im Auto verstaut.

Und was macht man noch eben bevor man sich auf den Heimweg macht? Richtig! lol! 


Uns hat's richtig gut gefallen. Für mich war das allerschönste das ich einen glücklichen Smartie mit nach Hause nehmen konnte.

Was die Hilfe angeht war ich persönlich echt dankbar das da mal 3 (für mich sind's Profis) Fahrer meinen RB7E fahren wollten und sich einer hinterher positiv überrascht zeigte und mir noch nen sehr guten Tipp gab was die Reglerprogrammierung betrifft um das verhalten noch zu verbessern.
Und super war natürlich PP's genial geradeausfahrender RB, der auch in den 2ten Gang geschaltet hat ohne auszubrechen. Wie schreib ich mal lieber nicht, hätten sich ja alle angucken könne am Wochenende Wink

Das einzige was ich wirklich schade fand war die sehr geringe Beteiligung der Forenuser. Hier schreiben sie immer was nicht geht und fragen nach Hilfe, aber zu so einer Veranstaltung kommt von den Fragestellern dann keiner. Denkt mal drüber nach.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen, vielleicht dann ja mit mehr Beteiligung.
avatar
smartie

Anzahl der Beiträge : 313
Anmeldedatum : 04.05.12
Alter : 44
Ort : Im Norden

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  PPIRKL am Mo 14 Jul 2014, 21:04

nette Worte schicke Pic`s Smartie...

was las ich folgen Question Question Das ich entäuscht war ? ne! Das das eingetretten ist was ich gepostet hab??? ne !
Für mich war es das was ich erwartet habe.

Für das was es angekünigt war vom Verfasser des ersten Post und somit der Macher der

Roll Out Feier des RB7 ist
darüber bin ich schockiert, den es war gar nichts aber rein gar nichts davon geboten, ausser das was Kyosho für den KWC eh macht aber auch das war weniger als "normal" auch nicht schlimm, nur die Tombola und das Essen (was lecker und reichhaltig war) war mehr wie die letzen 2 Jahre Hildesheim nicht mehr und nicht weniger.

ich könnt jetzt in jedem post vom Macher was rauszitiern und widerlegen, den ich war ja dort nicht offizell beim Rollout sondern als KWC Starter  Very Happy , ich hol aber nur mal 3 vor:

1.
Goose schrieb:Für alle nur RB/ Fahrer:
Ihr werdet genug Fahrzeiten bekommen und Unterstützungen zu den Einstellungen der Fahrzeuge, Einlaufen lassen der Motoren etc

Samstag 4 mal 5 Minuten Vorlauf und Sonntag 15 Minuten Finale, das ist genug fahrzeit bei der Roll Out Feier,  lol! 

2.
Goose schrieb:Macht es mehr Spaß, mit 15-20 Mann/Frau an einer Strecke zu stehen oder mit über 100?

....... Doch durch die Negativpresse der vielen "Nichtneulinge", die ihre eigenen Treffen mit reinem Fahren
auf einer kleinen Rennstrecke bevorzugen, ohne Preise zu verteilen oder Show drum herum zu machen, werden wohl auch nicht viele erscheinen.

da gingst du mich persönlich an, und ich hab mal geschwiegen, Negativpresse war es nie, nur hab ich nachgehackt was aus deinen Plänen geworden ist, um mehr dahin zubekommen,
zuwas kommen die User, zum fahren und quatschen wie ich es veranstalte?? auf meiner kleinen Hausstrecke die gerade mal 25 Meter kürzer ist, Oder kommen sie wegen leeren Versprechungen, ich verspreche keine Show, oder Preise die ich nicht sponsore oder 100 Zuschauer, ne ich weis das die Neulinge lieber im geschlossenem Rahmen fahren unter gleichgesinnten und gleichem level das sie sich nicht blamieren müssen, Smartie hab ich in das kalte wasser geworfen und einfach angemeldet, das er fahrzeit hat. Komm auch nicht mit freiem Training ja das gab es noch glaub gut 2,5 Stunden an den 3 Tagen, ein Rb mit der Raceklasse zusammen sah selbst Marcel ein das wir da nicht drauf gehn wollten, daher mußten die Rb`ler glaub net mal was zahlen, und die Übernachter meldeten sich eh zu KWC an, Essen und Tombola teilnahme.

zum 3 ten: (in meinen Augen der Oberlacher)

Goose schrieb:Ich weiss zuverlässig, was ich zum Glück noch niemandem verraten habe woher, das in Hildesheim sich um die Gruppe der RB7 Leute richtig gekümmert werden soll!
Da geht es nicht vornehmlich um die KWC-Ler - das ist das Beiwerk. da wird sogar schon das Fahrzeug vorher von Erfahrenen studiert ......

zu meiner Großen würd ich jetzt sagen: " Alter willst (wolltets) du mich verarschen?" heißt nicht das Marcel kein erfahrener Rc`ler ist, das ist er mit samt seinem Turbomechaniker, fahren ja nicht umsonst in der Königsklasse, Aber 2 Wochen vor dem Event ein Car hinschicken und nicht mal vollständig das Loo und ich aushelfen mußten das das car am Freitagabend fahrfähig war ist der Hammer, und seinen Lachflash als er zum ersten mal nen RB fuhr wird unvergesslich bleiben, ohne Marcel jetzt in irgend einer Form nahe zutretten, aber wäre der bessere Weg nicht gewesen Loo und mich zufragen ob wir das machen den Loo hat ja sogar den f2007 und somit 2 Jahre mehr erfahrung mit dem Chassi wie ich....als ich das oben lass dachte ich das Car geht zu den Kyoshomachern und die schaun und grinste mir einen als ich erfuhr wo und wer sich kümmert, das ist ja wie du nen Schlosser in die Backstube schickst und den Bäcker in die Schlosserrei, sind ja beides Handwerker  lol!


so jetzt die Frage:
- bin ich über das Wochenende entäuscht ???   Nein ich hatte nichts anderes erwartet, und bin deswegen auch hin gefahren
- entäuscht bin war ich das der Anleierer net da war...., auch wen nun das bekannte Problem als Grund gibt, dann hätt man es aus der hand gegeben zu einem Zeitpunkt wo andere noch was ausrichten (planen) hätten können, dann sagen ich mach nichts mehr und einen Woche später wieder was posten, wer blickt da den noch durch ???
- befriedigt es mich das ich mit meiner "Negativpresse" recht hatte ?? Nein, Schadenfreude find ich nicht gut

Ich hätte es mir so gewünscht wie ich in meinem 2 ten Post schrieb, wir sind das RB Treffen und was kommt ist für uns, egal von Kyo dea oder sonst wem, und dann hätt man mehr als den Stamm von Hildesheim hinbekommen, aber man(m) will es nicht einsehen das es die Gemeinschaft wie es beim F2004 noch war nicht mehr gibt sondern es sich nur ein kleines Grüppchen (der harte kern) trifft und das Forum auch real erleben will und dort dann aber viel lernt ob über Rc oder auch menschlich vom anderem.

So ob ich noch einen Bericht über meine Teilnahme zu Hildesheim 2014 schreib ???   Schlaf ich noch ne Nacht drüber, zu berichten hätt ich genug, Anreise, Heimfahrt, KWC Teilnehme und "fahrbaren RB7" oder mein neuer Spitzname D...K.....  alles eigentlich sehr interessant
und wie man bei Smartie schon sehen konnte wir hatten ne Menge Spass ich hab auch noch so paar Pics.

Auch freut es mich das Smarti glücklich war bei der heimreise und das Tonne glaub auch sehr glücklich war als er uns verließ

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: GROßE ROLL OUT FEIER DES RB7 !!!!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten