Funkenfrage

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Funkenfrage

Beitrag  Gast am Mo 07 Apr 2014, 21:07

Hallo Racer. Mittlerweile ist mein Fuhrpark 9 Modelle groß und fast alle kyosho und gefahren mit der kt-201. natürlich werden Ansprüche höher und die dx3s von spektrum kristallisierte sich als die ultimative allroundfunke heraus. Doch was macht eine gute Fernsteuerung aus? Fährt sich ein Auto mit einer spektrum, sanwa oder was auch immer besser oder schlechter? Wir gehen mal davon aus ich möchte nur fahren. Telemetrie ist in Wettbewerben meist eh untersagt? Warum teuer und nicht günstig? Ist eine rein technische Frage die mich einfach interessiert und wo ich wieder was lernen will und keine Kaufentscheidung. Wäre schön wenn ein paar erfahrene da mal Feedback zu meinem Fragen und dem Thema geben könnten zumal es viele Neulinge bestimmt auch interessiert.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Funkenfrage

Beitrag  kelle am Mo 07 Apr 2014, 21:35

Ich selber bin bislang die DX3S (3 Jahre) und DX4S (aktuell) gefahren.
Zuvor hatte ich eine günstige Acoms Hayabusa, welche ich aber schnell wieder abgestoßen hatte.
Der Vorteil der DX3s lag für mich damals im Gewicht und der Expo Funktion. Da nur 4 AA Akkus rein kommen ist sie recht leicht und liegt gut in der Hand. Dazu kommen die Kleinen Spielereien, wie Telemetrie (wobei ich da nur anfangs den Temperatursensor genutzt hatte), Expo Funktion (finde ich sehr nützlich) und das übersichtliche Menü.

Ich hatte jedoch ende 2012 ab und an Funkprobleme, wenn Sanwa Funken in der Nähe waren. Das Thema ist im Internet bekannt und wurde da auch schon oft hoch und runter diskutiert. Ich kann mich aber nicht Festlegen, dass es nur daran lag oder noch andere Einflüsse (Stromleitungen und Autobahn) mit gespieilt haben, denn viele andere DX3S, welche gleichzeitig im Einsatz waren hatten keine Probleme.
Daher kam mir der sehr günstige Einführungspreis der DX4S entgegen und ich hatte mir diese geholt. Es ist eigentlich eine DX3S mit etwas mehr Funktionen und Detailverbesserungen.

Was macht eine gute Funke aus?
Aus meiner Sicht der Fahrer. Wenn Sie dir liegt, dann ist es die richtige. Die Funktionen hin oder her - Das bieten mittlerweile auch die günstigen.
Modellspeicher sind für dich wahrscheinlich mit am wichtigsten, für mich die intuitive Handhabung, Expo und das "Wohlfühl Gefühl".

Wenn du die Möglichkeit hast, nehm ein paar verschiedene in die Hand und teste, was dir am besten liegt (DX2S, DX3S und DX4S sind mehr oder weniger vom Gefühl her gleich). Wenn du damit ein paar Runden fahren kannst ist es noch besser. Auch andere Firmen haben schöne Funken im Angebot.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Funkenfrage

Beitrag  Gast am Mo 07 Apr 2014, 21:41

Okay dank dir schonmal Kelle. Aber fahre ich mit einer perfex syncro weniger sensibel oder mit mehr Verzögerung als einer hayabusa oder spektrum? Verschaffe ich kr wegen technischer Unterschiede mit einer hochwertigen Funke einen Vorteil gegenüber einer rtr Funke? Das sind so Dinge die mich noch interessieren. Es steht ein v-One bald an welchen ich PPIRKL abgenommen habe. Eine spektrum dx3 s wurde mir empfohlen und ist eine top Funke. Steht auch auf dem Einkaufszettel. Aber fahre ich mit einer kt-201 genauso gut? Oder einer carson Reflex oder oder oder?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Funkenfrage

Beitrag  kelle am Mo 07 Apr 2014, 22:17

Die RTR Funken erfüllen ihren Zweck. Aber eben oft nicht mehr.
Man fühlt es, ob es eine 20€ oder eine 200€ Funke ist.
Das merkst du sofort in der Hand. Die Syncro kenne ich nur von den Bildern und hatte sie leider noch nie in der Hand. Darum kann ich mir da schlecht eine objektive Meinung dazu bilden.
Ich kenne noch den Unterschied zwischen der F2004 Baukasten Funke und der DX3S und das war eine extreme Verbesserung für mich.

Einen Vorteil gegen RTR Funken sehe ich als gegeben. Ab ca. 150€ (Neupreis) relativiert sich das dann aber wieder etwas, denn in meinen Augen ist die Qualität von fast allen Funken in und über dem Bereich top.

Das Fahren an sich wird mit der DX3S im Vergleich zur Syncro bestimmt etwas einfacher und angenehmer.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Funkenfrage

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten