Skrider Drohne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Skrider Drohne

Beitrag  goggo3 am Di 24 März 2015, 21:26

Hallo Ihr Lieben,
konnte wieder mal nicht an mich halten und habe die Skyrider Drohne bestellt.
Die erste Lieferung habe ich schon erhalten. Die Teile machen einen qualitativ guten Eindruck.

Wenn ich denn schon nicht ordentlich mit den RC-Cars fahren kann will ich die zumindest von
oben filmen können. Smile
Dennoch bleibe ich den RC-Nitro-Rennern treu.

Zur Drohne selbst - Da gehen die Meinungen auseinander. Einmal wegen des Preises
zum anderem wegen der Anzahl der Lieferungen. (ich gehe mal von 13 Lieferungen aus)
Aber eine Phantom DJ1 ist ja auch nicht gerade günstig und ich habe dann nicht die schönen Unterlagen.

Der Preis liegt bei 34,99 € für die 1. Lieferung und 79,00 € für die weiteren Lieferungen.
Wären es wie in England 25 Lieferungen würde der Preis bei ca. 39,50 pro Lieferung liegen.
Die Laufzeit wäre dann aber auch 2 Jahre statt einem Jahr. Und es besteht die Gefahr das
die Technik nach dem Erhalt der letzten Lieferung schon veraltet ist.

Insgesamt scheint mir die Drohne ein Hightech-Teil mit allen erdenklichen Spielereien zu sein.
Über GPS, Akzelerometer, Magnetometer, Gyroskop, Biometrischer Höhenmesser, Positionsbeleuchtung
sowie integrierter HD-Kamera ist das Fluggerät gut ausgestattet.
Zudem kann man bei der Traglast von über 850g noch ein Gimbal mit einer GoPro installieren.

Die Optik im Pinifaria-Design ist einfach der Knaller. - Ein Ferrari der Lüfte.

Als Anlage ein Datenblatt welches ich aus dem Italienischen übersetzt habe.
Weil ich außer "Amore" und "O Sole Mio" keinen weiteren Ital. Wortschatz habe
sind Fehler in der Übersetzung nicht ausgeschlossen. Laughing

Sky Rider Drone - TECHNISCHE DATEN

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bilder und Videos sind im WWW zu Hauf zu finden.

Werde in gewohnter Art und Weise, wie schon beim RB7 und beim H1, weitere Listen und Tabellen einstellen.


Mit besten Grüßen Gottfried
avatar
goggo3

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 66
Ort : 25782 Schalkholz

Nach oben Nach unten

Re: Skrider Drohne

Beitrag  Chisholmfan am Do 26 März 2015, 15:57

Schon gesehen leider viel zuteuer 69€ im Monat sind defintiv zuviel für ne Zeitungsbastelei Ich stelle meinen Hummer fertig und nehm das nächste RC Car dann falls wieder mal eins kommt

Zum fliegen reicht mir mein Kleiner Helicopter für 30€
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Kosten für einen Skyrider Copter mit Zubehör und Ergänzungen

Beitrag  goggo3 am Mo 13 Apr 2015, 19:53

Nachdem ich die ersten beiden Lieferungen angekommen sind
habe ich mal das Preisgefüge zusammengestellt.

Die Preise liegen dort wo die Preise für die RC-Cars auch in etwa liegen. (ca. 30% überteuert)
Also als Abo liegen die Gesamtkosten wie immer, schon einiges über den von fertigen RTR-Modellen.

Dafür fallen die Kosten aber nicht auf einmal an, ich habe das Vergnügen des Modellbaus,
lerne das Modell und die Technik von der Pike auf kennen und kann über die gesamte
Bauzeit einiges verbessern und ergänzen.

Anmerkungen: (wenn ich mich denn schon mal auf die Skirider Drohne einlasse)

Um das Abo kommen wir nicht herum, also der Grundpreis von ca. 900 € ist immer fällig.
Reicht für den Modellbau- und Flugspaß aber auch schon aus. Mit dieser Grundausstattung
haben wir einen flugfertigen Copter mit sehr guter Technik, HD-Kamera und Fernsteuerung.

Wer denn häufiger fliegen möchte sollte dann noch über die Ergänzungen mit den
zusätzlichen Teilen nachdenken. (Akku, Propeller etc.) Dann kommen wir auf ca. 1150 €.

Zur zusätzlichen Actioncam.
EineGopro 3+ Hero und Gimbal mit Brushless-Motoren und Steuerung liegt so bei 490 €
Es muss aber nicht unbedingt eine Gopro sein. Es gibt auch Kameras die
mit ähnlicher Funktionalität die bei ca. 100 € liegen. Und wenn ich statt Gimbal eine
Kamerahaltung ohne Motoren wähle liegt diese bei 20 €. Also insgesamt 120 € statt 490 €
Damit kämen wie dann in der günstigeren Variante auf insgesamt ca. 1270 €.

Ein FPV-System ist zwar schön aber nicht zwingend notwendig. Hier kann man dann,
wenn man möchte, mit FPV-Brille bis zu 600 € und mehr ausgeben.
Mit einem FPV-System mit Monitor kommen wir dann auf insgesamt so ca. 1500 €

Fazit: Je nach intension, Geschmack und Geldbeutel liegen wir so zwischen 900 € und 2500 €
Empfehlen würde ich das Abo und die Ergänzungen der Ausbaustufe 1. (ca. 1150 €)

Als Anlage eine Tabelle mit der Auflistung der Kosten

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

LG Goggo3
avatar
goggo3

Anzahl der Beiträge : 157
Anmeldedatum : 25.11.12
Alter : 66
Ort : 25782 Schalkholz

Nach oben Nach unten

Re: Skrider Drohne

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten