RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Marco_H am Di 17 Apr 2012, 19:18

Hi!

Folgendes hab ich beim Stöbern im Online-Store von Conrad gefunden: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wie ist der Preis/Leistung gegen den RB7 zu vergleichen?

Was mir auffällt ist, das der Motor schonmal Stärker ist bei der Corvette von Conrad. Außerdem hat fällt noch das 2 gang Getriebe auf. Da Die modelle auch ähnlich Groß sind, frag ich mich woher der Preisunterschied kommt?

OK! Formel1 ist Formel1 aber so krass?

Bauen tu ich den RB7 auf jeden fall, da mir son Formel1 Renner mehr zusagt aber was meint ihr?

grüzle
avatar
Marco_H

Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 35
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Vettelrb7 am Di 17 Apr 2012, 19:53

Du must auch beachten das der Rb7 ein Orginal nachbau ist, zudem ist ein Formel 1 Auto vorallem an der vorderachse anders aufgebaut.
Daher ist ein Formel Wagen oft teurer, aber ein Wagen der günstiger ist kann genauso gut sein oder sogar besser.
Vor ein paar Wochen hab ich Formel Wagen gesehen die Ca für 120 KM/h ausgelegt waren und der Preis lag zwischen 2500 und 2800 €, leider weiß ich nicht mehr auf welcher Seite ich sie gesehen hab. Aber wozu sollte man soviel Geld für einen Formel wagen ausgeben. Der PReis für den RB7 ist meiner MEinung nach im vergleich mit anderen Fahrzeugen volkommen OK!

Gruß MAtthias
avatar
Vettelrb7

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 26.03.12
Alter : 26
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Gast am Di 17 Apr 2012, 23:43

Also, so richtig vergleichen kannst das nicht!
Die Corvette ist der Inferno GT und den bekommst eigentlich in der Bucht noch wesentlich günstiger. Zudem gibt es für den Inferno auch keine Showroomkarosserie. Allerdings kannst du da auch eine Sammelserie, nämlich den AMG Mercedes in der Bucht kaufen - da werden dir die Ohren schlackern, wie günstig der dort ist. Und ist auch nur ein Inferno GT mit längerer Chassiplatte.

Ein Formel-Fahrzeug gibt es sonst nirgendwo. Und machen wir uns nix vor: In ein paar Monaten bekommt man in der Bucht auch den Red Bull Racing RB7 in Form von Sammelausgaben günstiger ... Gut für eine Ersatzteilversorgung Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Marco_H am Mi 18 Apr 2012, 14:21

Wie gesagt. Ich wollte auch garnicht meckern, sondern nur mal die Preisunterschiede diskutieren.

Der Formel1 Renner wird absolut toll, da bin ich mir sicher!

Könnte man den Motor später auch gegen den KE-25 Tauschen oder ist das nicht so einfach?

grüzle
avatar
Marco_H

Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 35
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  kelle am Mi 18 Apr 2012, 14:52

Tauschen kannst du ihn bestimmt. die aufnahmen müssten passen.
das problem könnte aber dabei der kühlkopf vom rb7 werden, da dieser wahrscheinlich nicht auf den ke25 passen wird.
ob es sich leistungs mäßig lohnt wage ich auch zu bezweifeln. fürs erste reicht der gx21 auf jeden fall aus. der hat für das auto schon sehr viel leistung.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Marco_H am Mi 18 Apr 2012, 16:09

Dann abwarten. Ist ja noch ein wenig zeit Smile

grüzle
avatar
Marco_H

Anzahl der Beiträge : 141
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 35
Ort : Mainz

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  V-one MK3 am Mi 18 Apr 2012, 20:59

meine antwort auf den RB 7 wäre ja FG

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kann man wenigstens Fahrwerk uns so einstellen,gut gibt keine Lizenz karo die fertig gelackt ist,aber qualtitativ doch besser

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Vettelrb7 am Mi 18 Apr 2012, 21:56

Ich hab jetzt die Seite Dank V-one MK3 mit dem Formel fahrzeug für 2700€ wiedergefunden, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!
Natürlich ist das ein hochwertiges Modell mit allen möglichen extras, sogar mit Hydraulischer bremse!
Aber auch "leider" sehr teuer!
avatar
Vettelrb7

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 26.03.12
Alter : 26
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Gast am Mi 18 Apr 2012, 22:01

Vettelrb7 schrieb:Ich hab jetzt die Seite Dank V-one MK3 mit dem Formel fahrzeug für 2700€ wiedergefunden, F1 Competition!
Natürlich ist das ein hochwertiges Modell mit allen möglichen extras, sogar mit Hydraulischer bremse!
Aber auch "leider" sehr teuer!

Und im Masstab 1:5 ! Mit richtigem Gemisch-Motor. Richtigen Glühkerzen etc. . Ist ein sehr teures Hobby im Unterhalt, so ein 1:5'er...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Vettelrb7 am Mi 18 Apr 2012, 22:05

Leider sehr teuer, aber man kann ja auch mit einem "normalen" beispielsweise RB 7 oder Fazer von Kyosho oder anderen richtig viel Spaß haben.
Zudem kommt man mit dem 1:5 er Modell auf keine oder fast keine RC Rennstrecke.
avatar
Vettelrb7

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 26.03.12
Alter : 26
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  DOTOHO am Mi 18 Apr 2012, 22:41

Warum sollte man mit dem 1:5er auf kaum eine Strecke kommen??? Fast alle Strecken auf denen ich bisher gefahren bin sind auch für 1:5er ausgelegt und
somit für uns 1:10er fast ein bissl zu lang. Da fällt mir besonders Leipzig ein ... (Die längste Runde meines Lebens beim KWC-Finale Laughing )

_________________
Dr. DOTOHO Theissen

BMW-Sauber RC-Racing-Team
The essence of racing. All for 1.

---

Männer werden nie erwachsen - nur die Spielzeuge werden teurer!

Hobby: Mit größtmöglichem Aufwand den geringstmöglichen Nutzen erzielen!
avatar
DOTOHO
Admin

Anzahl der Beiträge : 556
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 42
Ort : Freiberg

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  V-one MK3 am Do 19 Apr 2012, 09:11

Goose schrieb:
Vettelrb7 schrieb:Ich hab jetzt die Seite Dank V-one MK3 mit dem Formel fahrzeug für 2700€ wiedergefunden, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]!
Natürlich ist das ein hochwertiges Modell mit allen möglichen extras, sogar mit Hydraulischer bremse!
Aber auch "leider" sehr teuer!

Und im Masstab 1:5 ! Mit richtigem Gemisch-Motor. Richtigen Glühkerzen etc. . Ist ein sehr teures Hobby im Unterhalt, so ein 1:5'er...


der sportsline kostet paar Euronen mehr wie der RB7 und die räder sind bissl teurer,dafür fährt der wagen mit gemisch was nur nen bruchteil kostet im vergleich zu nitromethan,und 1:5 ist doch auch ne wartungfreunliche größe Wink

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  V-one MK3 am Do 19 Apr 2012, 09:17

FG
F 1 Sportsline 2WD, glasklare Karosserie

1.048,00EUR

ist der Herstellerpreis,also online in durchaus auch günstiger zu bekommen Rolling Eyes

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Vettelrb7 am Do 19 Apr 2012, 16:37

DOTOHO schrieb:Warum sollte man mit dem 1:5er auf kaum eine Strecke kommen??? Fast alle Strecken auf denen ich bisher gefahren bin sind auch für 1:5er ausgelegt und
somit für uns 1:10er fast ein bissl zu lang. Da fällt mir besonders Leipzig ein ... (Die längste Runde meines Lebens beim KWC-Finale Laughing )

Gut kann sein ich kenn halt nur bei mir in der Umgebung zwei kleinere Strecken, dort darf man max. 1:7 Modelle fahren.
Aber gut zu wissen das es auch Strecken für 1:5er gibt, villeicht find ja auch eine großere Strecke die nicht ewig weit weg ist! Very Happy Very Happy

Gruß Matthias

avatar
Vettelrb7

Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 26.03.12
Alter : 26
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

Re: RB7 im Vergleich mit de Corvette GT2 von Kyosho

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten