Grausamkeit an Schnecken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  jborkenh am Di 01 Mai 2012, 19:31

Heute habe ich unseren Garten hier auf Vordermann gebracht und dabei, kurz nachdem ich eine Schnecke ins Gebüsch geworfen habe, die zwischen meinen Erdbeeren einziehen wollte, kam mir folgende Frage.

Können Schnecken eine Gehirnerschütterung bekommen wenn man sie so achtlos in die Hecke wirft?
Und wie schwer und tragisch wäre das für die Schnecken?

Herzlich willkommen in Jans wundersamen Welt der Gedankensprünge.

jborkenh

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 43
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  RBR-Fan am Di 01 Mai 2012, 19:40

confused hääääää??? confused

Also bei der Frage bin ich raus Rolling Eyes .....aber sowas von
avatar
RBR-Fan

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  RBR-Fan am Di 01 Mai 2012, 19:46

jborkenh schrieb:Heute habe ich unseren Garten hier auf Vordermann gebracht und dabei, kurz nachdem ich eine Schnecke ins Gebüsch geworfen habe, die zwischen meinen Erdbeeren einziehen wollte, kam mir folgende Frage.

Können Schnecken eine Gehirnerschütterung bekommen wenn man sie so achtlos in die Hecke wirft?
Und wie schwer und tragisch wäre das für die Schnecken?

Herzlich willkommen in Jans wundersamen Welt der Gedankensprünge.


Wobei mir gerade einfällt das die Schnecken bereits Ihre Rennkaro Very Happy immer dabei haben.
Also wenn's so ist wie in der Formel 1 ( schwer genug Schnecken mit Formel 1 zu vergleichen) dann
dürfte da weiter nix passieren. Maximal ein Schleudertrauma oder eine Schleimbeutelentzündung affraid
avatar
RBR-Fan

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 44

Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 20:06

Evt. ist es dann sinnvoll, Knoblauchtunke zu machn und dann die Dinger darin ko..... Cool

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  kriegers am Di 01 Mai 2012, 20:07

Lecker.... scratch Embarassed

Weil ich annehme es ging um Nacktschecken.

Bei Weinbergschnecken OK.
avatar
kriegers

Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 46
Ort : 06526 Sangerhausen

Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 20:30

Du... wenn du willst, dass Dein Garten Schneckenlos ist... reichlich schneckenfallen oder becher mit bier verteilen...

ABER GAAAANZ WICHTIG

Die fallen in den nachbargärten verstecken!!!!!!!!!!!!!!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  jborkenh am Di 01 Mai 2012, 21:10

Also brauche ich mir keine Sorgen wegen Gehirnerschütterungen machen oder dass ich von den Nachbarn wegen unschneckiger Grausamkeiten verklagt werde?

Ok, ich kann natürlich die Schnecken gleich in Knoblauchtunke werden. Direkt über Nachbars Grill.... Schön langsam werden, dann werden die beim drüberschweben auch gar. Laughing Laughing lol!

jborkenh

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 19.03.12
Alter : 43
Ort : Hamburg

Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 22:30

Aber wie kriegers schon schrieb: nur wenns weinbergschnecken sind... die einzigen, denen Nacktschnecken schmecken, sind die Chinesischen Laufenten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  Gast am Di 01 Mai 2012, 22:35

segelgunnar schrieb:Aber wie kriegers schon schrieb: nur wenns weinbergschnecken sind... die einzigen, denen Nacktschnecken schmecken, sind die Chinesischen Laufenten.

Quack, quack .....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Grausamkeit an Schnecken

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten