Zubehör für Einsteiger

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zubehör für Einsteiger

Beitrag  ZoTTeLoNe am Mo 02 Jul 2012, 18:07

Ich bin ja der totale Anfänger und fang jetzt an mit dem RB7, da wollte ich mal fragen was ich alles für Zubehör benötige zum Beispiel um den Verschleiss zu verringern und für die Schrauben gibts doch auch noch was?
Eine Produktempfehlung wäre sehr hilfreich.
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 32
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Gast am Mo 02 Jul 2012, 20:05


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  ZoTTeLoNe am Mo 02 Jul 2012, 20:27

z.B. gibts doch Schraubensicherungslack, Präzisionsfett gibts da noch mehr was man auf jedenfall braucht an Öle oder Fette?
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 32
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Chisholmfan am Mo 02 Jul 2012, 21:13

Unbedingt die Schrauben mit Schrauben sicherungs lack sichern sonst drehts dir die beim fahren raus

Aber achtung bitte nur mittelharten nehmen (Blau) bei Harten (Rot) bekommst du die schrauben ned mehr auf
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  chefmechaniker am Mo 02 Jul 2012, 21:29

Question Welche Schrauben sollten denn Deiner Meinung nach unbeding mit Sicherungslack gesichert werden ?
avatar
chefmechaniker

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 52
Ort : Lummerland

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Chisholmfan am Mo 02 Jul 2012, 21:34

chefmechaniker schrieb: Question Welche Schrauben sollten denn Deiner Meinung nach unbeding mit Sicherungslack gesichert werden ?

Ich sag dir lieber welche nicht das geht schneller Wink

Die von Motor aber auch nur deswegen weil Locite da nix Verloren hat....und die die lenkstange in der führung halten auch nicht

Als Ich noch den F2004 hatte da hat sich praktisch jede Schraube die nicht mit schrauben sicherungslack festgemacht war gelockert beim fahren
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  chefmechaniker am Mo 02 Jul 2012, 22:32

Aus meiner Sicht ist, wenn ich das Fahzeug regelmäßig warte, ein Einsatz von Sicherungslack nicht nötig.
Nach jedem Einsatz einmal über`s Auto schauen und gegebenenfalls Schrauben nachziehen reicht völlig aus.
Die weichen "Werksschrauben" sind in Verbindung mit Sicherungslack ziemlich schnell abgenuddelt.
Das Einzige wo ich Sicherungslack (Mittelfest) benutze ist bei den Befestigungsschrauben des Motors und ggf. bei der Kupplungsglocke, sofern sie geschraubt ist.
avatar
chefmechaniker

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 52
Ort : Lummerland

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Chisholmfan am Mo 02 Jul 2012, 22:46

Genau da hat Locite aber nix verloren
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  chefmechaniker am Mo 02 Jul 2012, 22:48

Warum nicht ?
avatar
chefmechaniker

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 52
Ort : Lummerland

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  kelle am Mo 02 Jul 2012, 22:54

ich selber benutze seit jahren aktiv und erfolgreich NIRGENDWO schraubensicherung.
weder am motor, chassiesplatte, krümmer, kupplungsglocke oder diff.
mein letztes mal, wo ich schraubensicherung verwendet habe war 2009 in hildesheim. seitdem nie mehr.

und das sind jetzt gut 20 rennen seitdem. bislang nur eine schraube wegen eigenverschulden verloren (backplate am motor beim vorletzten rennen in leipzig), weil ich sie nicht angezogen hatte.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  chefmechaniker am Mo 02 Jul 2012, 23:07

Ich würde den Lack an den zwei besagten Stellen empfehlen, da ein verrutschen des Motors oder das lösen der Kupplungsglocke erfahrungsgemäß beim Einsatz nicht so selten vorkommt.
In Verbindung mit hochfesten Schrauben und gutem Werkzeug, ist ein lösen der Schrauben auch einfach und ich bin auf der sicheren Seite.

avatar
chefmechaniker

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 52
Ort : Lummerland

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Loomax am Di 03 Jul 2012, 07:50

Mein F2007 und der RB7 werden vorerst kein Sicherungslack sehen. Erst nach den ersten Probefahrten kann
man definitiv sagen, wo der Sicherungslack sinnvoll ist und wo nicht. Beim F2004 habe ich wie Chefmechaniker
schon geschrieben hat, den Lack nur an den vier Schrauben zur Halterung des Motor verwendet, da dieser
immer die Eigenschaft hatte, sich beim fahren zu verschieben, wobei dann das Hauptzahnrad dran glauben
mußte. Da überlegt man schon mal, was dann billiger wäre: Sicherungslack oder ein neues Zahnrad.
Verständlich, das der Sicherungslack an den vier Schrauben zum Motor nur eine gewisse Zeit hält, meistens
nur ein paar Runden, dann muß der Motor wieder kontrolliert werden, ob er sich doch nicht verschoben hat.
Laughing Die Schraube an der Kupplungsglocke habe ich damals mit Sekundenkleber fixiert, dass hat wunderbar gehalten.
Aber keine Angst. Der Sekundenkleber wird mit der Zeit spröde und trocknet aus, dann ist die Schraube wieder
normal zu drehen.

Wie es beim RB7 aussieht, werden wir noch in Erfahrung bringen. Bestimmt hat er auch einige Schwachstellen.


_________________
Meine Homepage zum F2004-F2007-RB7- Tipps für Neuanfänger
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  kelle am Di 03 Jul 2012, 12:43

um mal aufs eigentliche thema zurück zu kommen.

ich habe folgendes als standard werkzeug dabei:

inbusschlüssel 1,5mm, 2,0mm, 2,5mm
steckschlüssel 5,5mm, 7mm
diverse kreuz und schliz schraubenzieher
"radkreuz"
spitzzange
lexanschere
skalpel
schwungscheibenabzieher
karosseriebohrer
reibahle 3,05mm
glühkerzenstecker

eine reglmäßige reinigung und wartung ist das beste um auch lange spaß am auto zu haben.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  ZoTTeLoNe am Di 03 Jul 2012, 16:24

danke leute das hat mir sehr weitergeholfen bin jetzt nur ein wenig durcheinander wegen den verschiedenen aussagen zu dem schraubensicherungslack
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 32
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Loomax am Di 03 Jul 2012, 16:33

Es ist gut wenn du welchen hast, ob du ihn brauchst, wird sich mit der Zeit finden.

_________________
Meine Homepage zum F2004-F2007-RB7- Tipps für Neuanfänger
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  ZoTTeLoNe am Di 03 Jul 2012, 16:39

aber ist schonmal gut das ich die info hab nicht den harten zu nehmen wollte den schon kaufen Smile
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 32
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Chisholmfan am Di 03 Jul 2012, 17:12

ZoTTeLoNe schrieb:aber ist schonmal gut das ich die info hab nicht den harten zu nehmen wollte den schon kaufen Smile

Bloß nicht den bekommst du nie mehr auf
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  ZoTTeLoNe am Di 03 Jul 2012, 17:54

avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 32
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  RunFlatTires am Di 03 Jul 2012, 19:40

Hallo an Alle,

klinke mich einmal ein:

der Einsatz von Schraubensicherungslack ist prinzipiell nicht unbedingt nötig, aber jedoch sehr sinnvoll wenn er richtig eingesetzt wird. Schraubensicherungslack dient der Sicherung von Schraubverbindungen welche sich aufgrund von Vibrationen lösen können.
Schraubensicherungslack wird "nur" für die Sicherung von Metallverbindungen verwendet (Feingewinde). Der Einsatz von Schraubensicherungslack bezüglich Metall - Kunststoff-Verbindungen macht keinen Sinn, da der Schraubensicherungslack keine Verbindung zwischen den beiden Materialien aufbauen kann. Zudem wird es nicht benötigt, weil die Metall - Kunststoff-Verbindung durch das weichere Material unter Spannung gehalten wird.

Ich für meinen Teil verwende immer Schraubensicherungslack (wie erwähnt nur Metall - Metall Verbindungen), was dazu führte, dass ich beispielsweise bisher (10 KWC Rennen u. zig Stunden Parkplatzeinsatz Smile ) kein Getriebezahnrad durch Verutschen des Motors verloren habe.

Fazer Einsatzgebiete:
1. Motorbefestigung
2. Krümmerverbindung
3. Beide Schrauben der Lenkstange
4. Umlenkgestänge Gaszug
5. Befestigung Motorglocke
6. Sicherungschraube Getriebe (2-Gang)

Beim Einsatz im RC Car Bereich empfehle ich "Loctite 243" (mittelfest blau). Vor dem "sparsamen" (es gilt: weniger ist manchmal mehr) Auftragen auf die Schraube diese zuvor reinigen.

Viele Grüße Very Happy
Michael

RunFlatTires

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 10.04.12
Ort : Mahlow

Nach oben Nach unten

Einsteiger, RC elektro

Beitrag  BC Papa am Di 17 Jul 2012, 21:12

Hallo....
Ich habe ja schon gesagt (im anderen Forum) das ich mir ein elektro Car zulege um schon ein bißchen Erfahrung im Modelbau zu sammeln.
Jetzt ist es die Tage soweit. Habe einen ca 10 Jahre alten Peugot 206 (allrad) ersteigert, und werde bestimmt einiges tauschen müssen.
Jetzt ein paar Fragen:
Wo ist der Unterschied von Akku und LiPo Akku´s?
Kann ich sie immer einbauen?
Was benötige ich noch alles an Ersatzteilen die schnell mal defekt sein könnten, um einen Grundstein zu legen?
Kann mir jemand bei den Akku´s und Ladegerät helfen?
Servo? Reifen für Glattbahnracer sollten Moosi´s sein oder?
Dämpfer mit Einstellschraube?
Der Wagen ist von Kyosho, Fernbedienung ist "XR-2" von Graupner

Sorry für die vielen Fragen

Einsteiger eben Very Happy What a Face
avatar
BC Papa

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 37
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Chisholmfan am Di 17 Jul 2012, 22:46

Mossis sind auf jedenfall besser wie die meisten anderen RC Car Reifen, weil der Wagen weniger rutscht
(hab ich bei meinen Fazer auch sofort gemerkt, mit den Original Rädern war Kurven fahren ein einziges Driften)

Servos usw würde ich erstmal lassen wie sie sind, wenn du erfahrung hast kannst du immer noch umbauen Wink
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

10 Jahre alter RC

Beitrag  BC Papa am Mi 18 Jul 2012, 18:55

Hallo.
Ok, nehme ich zur Kenntnis.
Aber ich brauche doch einen mindest Bestand an Ersatzteilen.
Wäre doch schade wenn ich nach den ersten Runden nicht mehr weiter machen kann, weil ich keine Teile dabei habe.
avatar
BC Papa

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 37
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Loomax am Mi 18 Jul 2012, 23:10


Fürs erste brauchst du nicht unbedingt Ersatzteile. Bau dein Car erst einmal fertig und dann wirst du sehen,
kommt alles von alleine. Jeder hier wird nach der Fertistellung immer was neues Posten, wo oder was nicht
funktioniert oder umgebaut werden muß. Und dann wirst du mit der Zeit selber merken, was du brauchst oder nicht.

Natürlich besorgen sich schon einige - ich auch - schon vereinzelt Ersatzteile, aber nur, um eben die ersten Probefahrten
zu unternehmen und dann die Mängel zu finden.


_________________
Meine Homepage zum F2004-F2007-RB7- Tipps für Neuanfänger
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Auch andere Cars...

Beitrag  BC Papa am Sa 21 Jul 2012, 20:20

Ich meinte eigentlich auch für andere Cars.
Habe jetzt ein ca 10 Jahre altes elektro RC bekommen.
Da ist ein ganz anderer Akkustecker bei und die Karre sieht aus als wäre sie nach der letzten Fahrt nicht gereinigt worden. Crying or Very sad
Und da ich Einsteiger bin ist die Frage was ich an Grundgerüst zwecks Ersatzteile, Verschleißteile brauche.
Werkzeug?
avatar
BC Papa

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 28.06.12
Alter : 37
Ort : Region Hannover

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  kelle am Sa 21 Jul 2012, 20:54

fürs auto:

querlenker
radträger
antriebswellen
- sprich komplette aufhängung -

verschleißteile:
zahnräder
ritzel
reifen

vieles hängt auch einfach vom auto ab, was da gerne mal den geist aufgibt.


werkzeug:

imbusschlüssel 1,5mm, 2mm, 2,5mm
schraubendreher kreuz und schlitz
maulschlüssel (je nach auto)
spitzzange


das ist so das ganz grobe, was mir jetzt einfällt...
ich selber habe fast ein ganzes auto in ersatzteilen da.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Zubehör für Einsteiger

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten