Lackierung Front-/Heckflügel Race

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Da_Ni_El am Di 10 Jul 2012, 15:44

Hallo nochmal an alle

Habe vor die race Karo in einer anderen Lackierung zu machen. Meine Frage nun, wie bereite ich die Anbauteile vor um die selbe Farbe zu kriegen wie die Karo? Muss ich die irgendwie anschleifen, Grundieren oder wie läuft das ab und was für eine farbe brauch ich dann?

Danke schonmal für eure Hilfe
avatar
Da_Ni_El

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 27
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Da_Ni_El am Mi 11 Jul 2012, 17:06

kann mir da keiner helfen?
avatar
Da_Ni_El

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 27
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gast am Mi 11 Jul 2012, 18:15

Um Plastikteile zu lackieren, also die Anbauteile, nimmst du von Tamiya am besten die Farben, die mit der Kennung TS anfangen. Die Farben, die mit PS anfangen, sind für Lexan.
Es gibt zu fast allen Farben PS ein pendant mit TS.

Ist die eigentliche Farbe weiss, ist alles ok. Einfach mit TS drüber und gut ist es. Denn man macht ja auch als Deckfarbe bei Lexan (PS-Farbe) zum Schluß weiss drüber.
Macht man schwarz drüber, werden die Farben dunkler wirken.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gast am Mi 11 Jul 2012, 19:28

Gut das du es ansprichst goose. Will meinen raceheckflügel des f2004 in der mitte genau wie den show weiss machen. Dann nehme ich genau den gleichen lack? Der front soll rot bleiben da mach ich nix weil der schon beklebt ist und die in ebay für die aufkleber 10 euro wollen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gast am Mi 11 Jul 2012, 20:10

baderrb7 schrieb:Gut das du es ansprichst goose. Will meinen raceheckflügel des f2004 in der mitte genau wie den show weiss machen. Dann nehme ich genau den gleichen lack? Der front soll rot bleiben da mach ich nix weil der schon beklebt ist und die in ebay für die aufkleber 10 euro wollen

Wenn es kein Lexan ist, dann die TS-Farben ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Da_Ni_El am Mi 11 Jul 2012, 20:41

Danke Goose

vorbereiten muss ich sonst nichts, sauber machen ist ja klar, aber anschleifen oder so muss ich nicht? oder?
avatar
Da_Ni_El

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 27
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gast am Mi 11 Jul 2012, 21:43

Habe bisher nur die Teile sauber gemacht und dann angesprüht.
Beim Sprühen Zeit lassen? Nur erst mal ein wenig ansprühen - trocknen lassen, wieder ein wenig besprühen - trocknen lassen, wieder ....
Das Ganze so 6-8 Mal, dann sollte alles deckend sein.
Nicht zu viel auf eiine Stelle sprühen! Dann gibt es Nasen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gast am Do 12 Jul 2012, 07:28

Da der heckflügel bei mir montiert ist goose, gibt es da auch einen streichlack? Habe einen feinen modelpinsel und würde daher den heckflügel eher weiss pinseln da ich ihn mir mit sprühen eher versaue

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gast am Do 12 Jul 2012, 09:09

Glaube nicht, das du es schaffst, den Flügel mit Pinsel ohne Nasen und ohne "Schatten" zu lackieren.
Montier ihn lieber ab und sprühe.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lackierung Front-/Heckflügel Race

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten