Carbon-Chassiplatte

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Loomax am Fr 26 Okt 2012, 07:37

@baderrb7

Du missverstehst das DeAgostini keine Autos - sprich Modelle baut. DeAgostini vertreibt die Modelle nur im Auftrag
der einzelnen Firmen und der RB7 wird ausschließlich von Kyosho hergestellt.

DeAgostini ist also nichts weiter als ein Zetschriftenhandel. Und Interabo hat von DeAgostini den Auftrag die Ware zu versenden.


_________________
Meine Homepage zum F2004-F2007-RB7- Tipps für Neuanfänger
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Gast am Fr 26 Okt 2012, 15:01

Hallo Juuuungs,

also langsam muss ich auch mal im Carbonshop einkaufen. Habe noch nix gekauft und war geduldig. Aber nu springt mir n Knopf aus m Hemd wenn ich dat Chassis sehe!
Goose und Herr Maxspeedparts! GANZ GROSSES TENNIS!!!! Echt!

Wow!

Um mir kurz zur Qualität etc einzumischen. Degaostini hat da gar nischt mit zu tun wie meine Vorredner ja auch schon sagten.
Ihr glaubt gar nicht was alles für MÜLL auf m Markt ist, auch von GROSSEN Herstellern. Die Modelle, welche schon in der Anschaffung sehr hochpreisig sind sind dann eben gefinished und durchdacht und mit den besten Materialien versehen. Aber auch dort MUSS mal nachgebessert oder eben NEU verbessert werden. Die Vereinsfahrer hier wissens bestimmt noch besser. Ihr dürft aber die ganze Sache drumherum nicht vergessen. Ok, den F2007 gab es schon, musste Kyosho nicht viel umbasteln. Aber das ganez Marketing? Die Werbung? Der Print? Der Versand? Der Umsatz und Gewinn?

Ich denke der RB7 ist schon ein gutes Modell, welches NATÜRLICH verbessert werden muss und kann. Das ist hier aber nicht das einzige Modell. Nehmen wir mal den MINI INFERNO von Kyosho als Beispiel: Der mit Erste seiner Miniklasse, TOP erfolgreich, ein Renner. Auch von Kyosho. Selbigen mussten mehr Ersatzdifferentialteile herstellen als Modelle weil Antrieb, Zahnräder etc unter aller Kanone waren! Trotzdem bauen die den Inferno MP9, einen sehr erfolgreichen Wettberwerbsbuggy ....!

Und noch eins: Kyosho ist nun mal nicht der günstigste Hersteller von Modellen, aber auch nicht unbedingt DER MEGABESTE in der Szene

Rechnet man alles zusammen INKLUSIVE dem Spass hier im Forum, dem Erlernen eines neuen Hobbies UND dem Erlernen NEUER Dinge, neuer Leute ist es doch alles allemal wert!

So meine Meinung!

Nochmals vielen Dank an diese ganze Unterstützung hier und dem Konstruieren neuer Tuningteile. Übrigens habe ich bei Herrn Carbon letztens nach super Beratung einen neuen Satz Kugellager (24 Stück) und Carbonteile für meinen Brushless Buggy bestellt. Beratung, Qualität, Preis = TOP!!! cheers

Hat rein Leute UND ein schönes We euch!
gruß SvenHH

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Da_Ni_El am Fr 26 Okt 2012, 23:48

SvenHH schrieb:Hallo Juuuungs,

also langsam muss ich auch mal im Carbonshop einkaufen. Habe noch nix gekauft und war geduldig. Aber nu springt mir n Knopf aus m Hemd wenn ich dat Chassis sehe!
Goose und Herr Maxspeedparts! GANZ GROSSES TENNIS!!!! Echt!

Wow!

Um mir kurz zur Qualität etc einzumischen. Degaostini hat da gar nischt mit zu tun wie meine Vorredner ja auch schon sagten.
Ihr glaubt gar nicht was alles für MÜLL auf m Markt ist, auch von GROSSEN Herstellern. Die Modelle, welche schon in der Anschaffung sehr hochpreisig sind sind dann eben gefinished und durchdacht und mit den besten Materialien versehen. Aber auch dort MUSS mal nachgebessert oder eben NEU verbessert werden. Die Vereinsfahrer hier wissens bestimmt noch besser. Ihr dürft aber die ganze Sache drumherum nicht vergessen. Ok, den F2007 gab es schon, musste Kyosho nicht viel umbasteln. Aber das ganez Marketing? Die Werbung? Der Print? Der Versand? Der Umsatz und Gewinn?

Ich denke der RB7 ist schon ein gutes Modell, welches NATÜRLICH verbessert werden muss und kann. Das ist hier aber nicht das einzige Modell. Nehmen wir mal den MINI INFERNO von Kyosho als Beispiel: Der mit Erste seiner Miniklasse, TOP erfolgreich, ein Renner. Auch von Kyosho. Selbigen mussten mehr Ersatzdifferentialteile herstellen als Modelle weil Antrieb, Zahnräder etc unter aller Kanone waren! Trotzdem bauen die den Inferno MP9, einen sehr erfolgreichen Wettberwerbsbuggy ....!

Und noch eins: Kyosho ist nun mal nicht der günstigste Hersteller von Modellen, aber auch nicht unbedingt DER MEGABESTE in der Szene

Rechnet man alles zusammen INKLUSIVE dem Spass hier im Forum, dem Erlernen eines neuen Hobbies UND dem Erlernen NEUER Dinge, neuer Leute ist es doch alles allemal wert!

So meine Meinung!

Nochmals vielen Dank an diese ganze Unterstützung hier und dem Konstruieren neuer Tuningteile. Übrigens habe ich bei Herrn Carbon letztens nach super Beratung einen neuen Satz Kugellager (24 Stück) und Carbonteile für meinen Brushless Buggy bestellt. Beratung, Qualität, Preis = TOP!!! cheers

Hat rein Leute UND ein schönes We euch!
gruß SvenHH


Wo ist der Gefällt mir Button? cheers cheers cheers

Mir ist das alles auch alle male Wert
avatar
Da_Ni_El

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 27
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Gast am So 28 Okt 2012, 22:39

So, Tuxi hat dankenswerter Weise ihr Wochenende geopfert und alles an Artikeln im Carbon Shop eingestellt.
Segelgunnar hat sein Wochenende geopfert und die technischen Reste programmiert.
Ich habe mein Wochenende geopfert und habe die Rechtlichen Dinge in Ordnung gebracht.

Nun warten wir noch auf die Freigabe von Herrn Steinhübl und dann kann das fröhliche Shoppen wieder los gehen cheers

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  MoonEyes am So 28 Okt 2012, 23:42

Goose schrieb:....
Zum Preis:
Ausführung 1 wird kosten: 69,00 Euro
Ausführung 2 wird kosten: 79,00 Euro
....

Hm .... irre ich mich oder habe ich im Shop was von 83,- und 95,- Euro gelesen confused

Will ja net meckern .... aber warum auf einmal soviel mehr ?


Danke auf jeden Fall für Euren Einsatz hier cheers

Gruß
avatar
MoonEyes

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Chisholmfan am So 28 Okt 2012, 23:52

Wie schon beim Service shop

Ihr müßt euch einloggen bzw anmelden für die im forum geltenden Preise sonst werden UVPs angezeigt Wink
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 37
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Gast am Mo 29 Okt 2012, 00:05

Chisholmfan schrieb:Wie schon beim Service shop

Ihr müßt euch einloggen bzw anmelden für die im forum geltenden Preise sonst werden UVPs angezeigt Wink

Genau richtig! Exclamation

Und noch was:
Wer will, kann aus seinem Profil im Carbon-Shop den Forennamen raus nehmen. Das wird ja jetzt ersetzt durch die neue Kundengruppe.
Dann steht der Forenname auch nicht mehr so unnütz in den Rechnungen drin. Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Moewenmann am Mo 29 Okt 2012, 09:07

Sodele,

Platte und Lager sind bestellt!

@ Tuxi, Segelgunnar und Goose,

ein großes Dankeschön an euch, für all die Arbeit die Ihr am Wochenende hattet.


Viele Grüße
avatar
Moewenmann

Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 29.03.12
Alter : 64
Ort : Goch

Nach oben Nach unten

Carbon-Chassiplatte

Beitrag  irren85 am Mo 29 Okt 2012, 09:35

Hy mal ne kleine frage warum gibt es die Carbon-Chassiplatte in zwei stärken?
und welche ist besser geeignet?
avatar
irren85

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 19.07.12
Alter : 32
Ort : Senftenberg

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  PPIRKL am Mo 29 Okt 2012, 09:46

irren85 schrieb:Hy mal ne kleine frage warum gibt es die Carbon-Chassiplatte in zwei stärken?
und welche ist besser geeignet?
hi mal ne antwort welche eine Seite vorher steht :

Und bevor die Frage kommt: Ich persöhnlich stehe mehr auf die Ausführung 1. Nach Rücksprache mit dem Servicecenter und einigen mir bekannten Werksfahrern sollte wohl lieber ein wenig Steifigkeit fehlen, um Stösse zu absorbieren. Ausserdem, wer wie ich seinen Boliden später nur auf Rennstrecken fahren will, der fährt sowieso "anders", als die "Parkplatzfahrer" (soll nicht abwertend sein!).
Bei Parkplatzfahrern kann die absolute Steifigkeit wieder von Vorteil sein, weil bei Stössen eher die preiswerteren Teile kaputt gehen, bzw. durch die unebenen Untergründe, auf denen man fährt, die Platte einfach mehr aushällt.

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: Was ist neu? Carbon-Chassiplatte!

Beitrag  ZoTTeLoNe am Mo 29 Okt 2012, 16:02

wie viel mm hat die orginale chassiplatte überhaupt?
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 33
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  MoonEyes am Mo 29 Okt 2012, 16:16

Chisholmfan schrieb:Wie schon beim Service shop

Ihr müßt euch einloggen bzw anmelden für die im forum geltenden Preise sonst werden UVPs angezeigt Wink

Ach soooooooooo .... hab halt auf der Leitung gestanden clown - DANKE

Gruß
avatar
MoonEyes

Anzahl der Beiträge : 96
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Loomax am Di 30 Okt 2012, 11:26

wie viel mm hat die orginale chassiplatte überhaupt?

Hast du die Chassisplatte immer noch nicht bekommen? Very Happy

Wenn ich mich recht erinnere war die schon in Ausgabe 6.


_________________
Meine Homepage zum F2004-F2007-RB7- Tipps für Neuanfänger
erst denken, dann schreiben, dann kontrollieren und dann erst posten



************************************************** ****
'Immer mehr Senioren verschwinden spurlos im Internet,weil sie
aus Versehen die Tasten 'ALT' und 'ENTFERNEN' drücken.'
************************************************** ****
avatar
Loomax
Admin

Anzahl der Beiträge : 831
Anmeldedatum : 21.04.10
Alter : 57
Ort : Mahlow

http://loomax.bplaced.net

Nach oben Nach unten

Re: Was ist neu? Carbon-Chassiplatte!

Beitrag  ZoTTeLoNe am Di 30 Okt 2012, 13:04

hab noch kein messschieber
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 33
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Gast am Di 30 Okt 2012, 13:59

Mir war so, als das sie so um 2,1mm hat....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Was ist neu? Carbon-Chassiplatte!

Beitrag  ZoTTeLoNe am Di 30 Okt 2012, 22:43

danke Goose dann werd ich mir die 2,5mm holen Wink
avatar
ZoTTeLoNe

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 29.06.12
Alter : 33
Ort : Leegebruch

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  DOTOHO am Mi 31 Okt 2012, 09:06

Die orginal Chassisplatte hat eine Stärke von 2,5mm.

Schönen Feiertag euch noch.

_________________
Dr. DOTOHO Theissen

BMW-Sauber RC-Racing-Team
The essence of racing. All for 1.

---

Männer werden nie erwachsen - nur die Spielzeuge werden teurer!

Hobby: Mit größtmöglichem Aufwand den geringstmöglichen Nutzen erzielen!
avatar
DOTOHO
Admin

Anzahl der Beiträge : 556
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 42
Ort : Freiberg

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Snoop am Di 20 Nov 2012, 18:58

Chisholmfan schrieb:Wie schon beim Service shop

Ihr müßt euch einloggen bzw anmelden für die im forum geltenden Preise sonst werden UVPs angezeigt Wink

So habe ich jetzt auch nun im Shop angemeldet, leider habe ich da immer noch die normalen Preise drin. Sind die Teile teurer geworden oder funktioniert da bei mir etwas nicht?
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Menning am Di 20 Nov 2012, 19:00

Snoop schrieb:
Chisholmfan schrieb:Wie schon beim Service shop

Ihr müßt euch einloggen bzw anmelden für die im forum geltenden Preise sonst werden UVPs angezeigt Wink

So habe ich jetzt auch nun im Shop angemeldet, leider habe ich da immer noch die normalen Preise drin. Sind die Teile teurer geworden oder funktioniert da bei mir etwas nicht?

Bist du dir sicher das du eingeloggt bist ?? Ich habe andere Preise wenn ich mich einlogge
avatar
Menning

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Snoop am Di 20 Nov 2012, 19:09

Ist schon gut.

Habe mal im Forum weiter gelesen und den richtigen Beitrag dazu gefunden.

http://www.rc-car-modelle.com/t494-carbon-shop-geht-online?highlight=carbon+shop
avatar
Snoop

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 39
Ort : Herten

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Gast am Di 20 Nov 2012, 23:39

Jup, Snoop, so gehts! Very Happy
Ich habe gesehen, da haben sich einige angemeldet, aber nicht bei mir gemeldet.
Leider verlangen die Rabattgesetze diesen Umweg! Wer ihn nicht geht, den Weg, der kommt nicht an die günstigen Preise.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Schrauben zu kurz ?

Beitrag  svenh am Sa 25 Jan 2014, 21:11

Hallo,
meinen RB7 hatte ich bisher nur bis Ausgabe 25 gebaut und heute habe ich mich endlich mal rangesetzt.

Die Carbonplatte passt soweit , doch jetzt habe ich ein Problem.
In der Ausgabe 60 wird der vordere Lagerblock (Seite 10, Bild 4) mit2 Schrauben befestigt.

Die 12 mm Schraube für die Bohrung 1 scheint zu passen, aber die 10 mm Schraube ist zu kurz. Da fehlen bestimmt 4 mm.
Da ich die Platte schon ganz an Anfang gekauft hatte, kann ich mich nicht erinnern, ob neue Schrauben mitgeliefert werden.

Wenn nicht, was für Schrauben nimmt man am Besten und wo kann man diese herbekommen ?

Den hinteren Block habe ich noch nicht eingebaut oder ausprobiert. Gibt es eventuell noch weitere Hürden mit zu kurzen Schrauben ?

Vielen Dank für die Hilfe
Gruss
Sven
avatar
svenh

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 22.04.12

http://www.slothobbysolutions.de

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  bifi72 am Mi 12 März 2014, 01:35

Hallo zusammen.
Ich habe ein riesen problem und zwar geht es um die Carbon chassiplatte 3mm die im Carbonchop angeboten wird. ich habe sie vor ein paar monaten montiert und den gesamten Wagen darauf aufgebaut.Jetzt bin ich mit dem RB7 einige male gefahren.Es gelingt mir einfach nicht den Wagen geradeaus zu halten. Jetzt habe ich die Showroom mal drauf gesetzt und da ist es mir aufgefallen.Die fordere achskonstruktion mit Servo sitzt nicht gerade,das ist der grund für den schlechten geradeauslauf. Ich kann es aber nicht ändern weil die Löcher nun mal so gebohrt wurden. es handelt sich um ca 1,5-2mm versatz. Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als alles zu demontieren und die orginale Chassieplatte aus Alu zu montieren.Ist natürlich sehr ärgerlich.
Ich weiss nicht ob man den versatz ausgleichen kann,beim zusammenbau ist es mir nicht aufgefallen.
MFG Bifi72 Sad
avatar
bifi72

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 17.04.12
Alter : 45
Ort : Düren

Nach oben Nach unten

Re: Carbon-Chassiplatte

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten