empfänger für die funke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

empfänger für die funke

Beitrag  Gast am Fr 10 Aug 2012, 09:50

hallo racer. Die radioplatte meines f2004 no2 ist nun fast fertig. Nur was mir fehlt da ich ja nur einmal die rote funke habe, ein zweiter empfänger. Welche kann ich nehmen? Hat noch jemand einen passenden weil er sagt, die originalfunke ist eh müll und würde ihn abgeben? Freu mich wenn mir da jemand aushelfen kann weil ich den original nicht ohne funke in der bucht gefunden habe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  V-one MK3 am Fr 10 Aug 2012, 10:03

welchen brauchst du denn , 27 MHz oder 2,4GHz?

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  deepsylver am Fr 10 Aug 2012, 10:04

eigentlich sollten alle 27MHz Empfänger passen. nur die gleichen Frequenz-Quarze rein und las gehts.
avatar
deepsylver

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 17.03.12
Alter : 41
Ort : Liebenau

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  Gast am Fr 10 Aug 2012, 10:16

Die original funke war doch glaub ich 27mhz? Quartze? Sprecht volksdeusch mit mir :-) hier hört mein fachwissen auf. Weiss nichtmal wiemich das dann alles einstelle da f2004 no1 ja schon fertig war und jetzt nurnoch show in der vitrine sein soll, mit option auf ersatzwagen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  V-one MK3 am Fr 10 Aug 2012, 10:26

bei 27MHz gibt es Quarze (Kanäle) wo auch auf deine Umgebung aufpassen musst das nicht denn selben Kanal fährst,sonst ist dein car schnell fremdgesteuert Shocked

empfehlung ist auf 2,4GHz umzusteigen,gerade bei den Werten und Ersatzteilpreisen

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  Gast am Fr 10 Aug 2012, 10:49

Okay. Habe schon die bessere funke vom rb7 und demnächst amg. Den f2004 fahre ich aber nur aleine auf der strecke zur reinen freude. Daher reicht mir der originale 27mhz empfänger. Zumal ich ja eh den "alles original haben muss " tick habe. Also wenn da jemand noch was funktionierendes hat wäre super

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  Zerosix am Fr 10 Aug 2012, 15:17

Bei 27Mhz kann es dir halt passieren, dass der 5 jährige nachbarsjunge deinen F2004 mit seiner Fernsteuerung vom 30€ Car 'entführt' weil die den gleichen Quarz (Kanal) verwendet. Dann kann die Freude schnell enden wenn dein F2004 an der wand klebt weil einer dazwischenfunkt. Die Orig. Fernsteuerung kannst ja trotzdem ins Regal stellen.

Also empfehlenswert ist 2,7Ghz schon. Weil da kann das nicht passieren.

Zerosix

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 21.03.12
Alter : 36
Ort : Tübingen

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  Gast am Fr 10 Aug 2012, 21:12

Ich verstehe euch da voll. Aber die strecke in garbenheim ist abgelegen, da fahr ich alleine oder bei uns im hof. Hat denn keiner noch den deago empfänger übrig?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  PPIRKL am Fr 10 Aug 2012, 21:13

ich schau morgen mal.....
müste noch welche im Keller haben

PPIRKL

Anzahl der Beiträge : 797
Anmeldedatum : 13.03.12
Alter : 47
Ort : Oberrot

http://www.f2004-forum.eu/wbb/index.php?page=Portal

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  Gast am Fr 10 Aug 2012, 21:19

Das wäre super. Irgendwann kauf ich mir eine richtig gute funke, solange erstmal alles original. Wie funktioniert eigentlich ein failsafe und wie wird er eingebaut? Denn will ich für den rb7 haben denn den bau ich nur einmal.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  V-one MK3 am Fr 10 Aug 2012, 23:43

kauf dir ne 2,4 GHz Funke da is nen failsafe mit drin,kostet auch nicht soviel.Ich bin vor kurzem von ner specktrum DX2 auf ne ansmann w6 umgestiegen und bin zufrieden,die bekommst im netz für 65Euro,ein failsafe kostet nen 10er.In der w6 ist die technik von sanwa.Empfänger gibts für nen 10er im netz

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  babylonier am Sa 11 Aug 2012, 16:42

V-one MK3 schrieb:In der w6 ist die technik von sanwa.
Haste da quellen?

babylonier

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  V-one MK3 am So 12 Aug 2012, 10:06

hab vor meinem kauf da mal nen forumsbeitrag woanders gelesen,welchen ich zur zeit nicht wieder finde,wo alle drei funken,ansman,fly sky und die sanwa zerlegt wurden.da war deutlich zu sehen das sämtliche platienen identisch waren und vom selben zulieferer kommen.Für meine weiteren Fahrzeuge nehm ich die empfänger von fly sky da die nur nen 10er kosten und nicht 20-25 von ansmann

bin zufrieden,da ich ja auch im KWC unterwegs bin ist sie auch im renn einsatz und nicht nur parkplatz.dank der expo liegt selbst der fazer ruhiger auf der geraden,alle anderen annehmlichkeiten hat sie auch

einziger schwachpunkt meines erachtens ist die nachträgliche trimmung von 30 in jede richtung,muss das servohorn schon ziehmlich genau justiert sein,sonst ist im rennen durch das abfahren der reifen ein nachjustieren schwer

V-one MK3

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 05.08.10
Alter : 36
Ort : Blankenfelde/Mahlow

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  babylonier am So 12 Aug 2012, 12:37

So, hab nochmal ein bisschen Tante Google bemüht und raus gefunden, das es mit Sanwa nix zu tun hat. Die W6 von Ansmann ist wohl baugleich der FlySky GT3B und Jamara CCX Pro.

babylonier

Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 23.05.12
Alter : 45

Nach oben Nach unten

Re: empfänger für die funke

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten