grundeinstellung deagostini amg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Di 28 Aug 2012, 19:13

sodele mein amg soll pünktlich zu meinem gebby vor allen gästen fahren da es ja mein geschenk wird. Ein problem habe ich aber. Den vergaser. Dieser hat 3 schrauben. Ich denke das die grosse in messing die hauptdüse ist. Dann die grosse im vergasser das stand gas und links daneben ist eine kleine. Ich kenne die grundeinstellung nicht. Wie drehe ich die drei am besten um das er läuft. Im moment wenn ich ihn anschmeisse zischt er gleich nach vorne ab. Warscheinlich standgas viel zu hoch. Auserdem wird er ganz schön heiss. Spricht für zu mager. Wer kann mir da helfen?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Di 28 Aug 2012, 22:55

Welcher Motor ist denn drin? Der GX-28?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  kelle am Di 28 Aug 2012, 22:57

das er gleich los fährt kann auch an einem falsch eingestellten gestänge liegen.

ob er zu heiß ist oder nicht kann dir hier keiner sagen, ohne genauere temperaturen.
die kyosho motoren schaffen alle 120-130°C. manche sogar mehr.

hier mal die anleitungen für den gxr-28:

mit blauem kopf:
anleitung gxr-28 blau

mit schwarzem kopf:
anleitung gxr-28 black head

welcher bei dir verbaut ist weiß ich leider nicht.

@ goose
im amg war serienmäßig der gxr-28 mit blauem kopf drin, soweit ich weiß
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Di 28 Aug 2012, 23:06

jep, aber manche , wie ich in der Bucht schon gesehen habe, haben sich den neuen 18'er eingebaut, bzw. den, der jetzt gerade im GT2 drin ist ....

Wenn es der GXR-28 oder GX-28 ist, sollte er auf jeden Fall eine OS-Kerze rein machen. Selbt im Servicecenter bei Kyosho empfehlen sie diese, um den Motor richtig in die Gänge zu bekommen. Deshalb meine Frage...
Ach ja, und dann nbedingt 25% Sprit!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Mi 29 Aug 2012, 00:22

Ist der blaue kopf. Zyndkerze ist ne originale. Ob das gestänge falsch gebaut wurde weiss ich nicht der stammt aus der bucht. Schaltet auch nicht in den zweiten gang wobei ich die madenschraube auch erst 2 umdrehungen aus der schwungscheibe habe. Ich teste mal den link und berichte die tage. Sprit ist 25% von jets mit dem ist er davor gefahren. Der verkäufer gab mir da ne halbe dose von mit. Er wusst netma das es ein zweigang ist loool. Ich will den eh erstma fetter haben da ich ihn mager nicht kontrolliet bekomme die wilde sau :-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  AMG am Mi 29 Aug 2012, 02:13

Hallo,
villeicht hilft Dir das weiter.

Klick
avatar
AMG

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 07.06.12
Alter : 63
Ort : 45968 Gladbeck

Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Mi 29 Aug 2012, 15:56

leider hilft alles nix. weder den ferrari noch beide amg bekomm ich eingestellt. bin kurz davor das gesamte hobby in die tonne zu kloppen und alle modelle zu verkaufen. vielleicht ist ja irgendwann jemand in garbenheim auf der strecke und hilft mir damit. er schiebt nach vorne und geht dann aus der scheiss mercedes. order jetzt ma die DVD bei PIRKL vielleicht bringt die mich weiter

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Mi 29 Aug 2012, 20:17

baderrb7 schrieb:leider hilft alles nix. weder den ferrari noch beide amg bekomm ich eingestellt. bin kurz davor das gesamte hobby in die tonne zu kloppen und alle modelle zu verkaufen. vielleicht ist ja irgendwann jemand in garbenheim auf der strecke und hilft mir damit. er schiebt nach vorne und geht dann aus der scheiss mercedes. order jetzt ma die DVD bei PIRKL vielleicht bringt die mich weiter

Genau das Phenomen hatten wir damals schon immer bei dem GXR-28 ! Der läuft nur mit einer OS-Kerze!

Frag nicht, wieso - es weiss keiner! Es ist bloss so - ganz einfach.

Ich möchte euch allen noch mal ans Herz legen, nach Hildesheim an die Rennstrecke zu kommen zum Treffen! Ich selbst habe damals auch total verzweifelt, als ich meinen ersten Verbrenner hatte und wollte schon bloss noch Elektro fahren! Motoreinstellen ist das Schwerste (neben dem Fahren an sich) ! Wenn man es aber einmal begriffen hat und sich die Tipps der anderen holt, geht das!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Mi 29 Aug 2012, 20:41

Ich probier es mal goose. Am besten auch eine für den f2004? Medium oder kalt oder heiss?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gast am Mi 29 Aug 2012, 21:38

Nimm bei dem AMG erst mal die mittlere - aber erwarte nicht ein Wunder. Eingestellt muß er trotzdem darauf werden.

Ich weiss noch, wie ich meinen ersten Inferno GT hatte - der lief genauso wenig! Erst, als ich die OS Kerze drin hatte, ihn darauf habe noch einmal einlaufen lassen, dann ging der ab wie Schmid's Katze .... und mit dem 25% Sprit - nicht vergessen - 25% !

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Andy_1974 am Do 30 Aug 2012, 19:20

lol Goose ist das der den ich habe? Der geht wie Teufel! Aber muß mich von ihm Trennen hab einfach zuviele Fahrzeuge und er nimmt schon viel Platz weg.

Andy_1974

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 09.06.10
Alter : 43
Ort : Bremerhaven

Nach oben Nach unten

Re: grundeinstellung deagostini amg

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten