Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  komweiss am So 14 Okt 2012, 23:47

was für eine betriebs Temperatur sollte der Kyosho GXR-15 haben Min -Max ?

und weichen diese Temperaturen ab wenn mann den Motor einlaufen läßt ?

gruß Holger
avatar
komweiss

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 31.03.12
Alter : 46
Ort : 44287 Dortmund

http://www.komweiss.de

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Gast am So 14 Okt 2012, 23:56

Mit der Temperatur ist so eine Sache....

Bei der absoluten ersten Tankfüllung kann es schon gut sein, den Motor nicht wärmer als 50 Grad laufen zu lassen.
Um das zu erreichen, muß man dann auch den Glowstarter den ganzen Tank über drauf lassen. Evt. sogar ab und zu beim "Tuckern" den Tankdeckel kurz lupfen.

Beim Einlaufen sollte er sehr kalt bleiben, also bei etwa 60-70 Grad. Das muß dann langsam gesteigert werden.

Höchsttemperatur ist umstritten, weil jeder mit seinem Material anders umgeht. Grds. kann er schon bis 120 Grad heiss werden.
Darüber schädigt es schneller die Innereien des Motors, über 140 Grad ist dann schon absolut zu heiss.

Es spielen so viele Faktoren dabei eine Rolle: Spritmarke, Äußere Temperaturen, Kerze, Fahrweise, Kühlung durch Fahrtwind (Ausschnitte im Deckel) ....

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  chefmechaniker am Mo 15 Okt 2012, 00:00

Frage 1 : ca. 120 -130 Grad

Frage 2: Ja, weicht erheblich ab. Ca. 70- 80 Grad

Das Prozedere des Einlaufens wurde schon einige Male ausgewertet.
avatar
chefmechaniker

Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.03.12
Alter : 52
Ort : Lummerland

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  komweiss am Mo 15 Okt 2012, 00:01

Goose schrieb:Mit der Temperatur ist so eine Sache....

Beim Einlaufen sollte er sehr kalt bleiben, also bei etwa 60-70 Grad. Das muß dann langsam gesteigert werden.

Höchsttemperatur ist umstritten, weil jeder mit seinem Material anders umgeht. Grds. kann er schon bis 120 Grad heiss werden.
Darüber schädigt es schneller die Innereien des Motors, über 140 Grad ist dann schon absolut zu heiss.

Es spielen so viele Faktoren dabei eine Rolle: Spritmarke, Äußere Temperaturen, Kerze, Fahrweise, Kühlung durch Fahrtwind (Ausschnitte im Deckel) ....

also beim einlaufen sehr fettig stellen da mit der motor kühler bleibt oder25 % nitro sprit nehmen da ist die kühlung ja besser
ich habe ma gelesen so höher der nitro anteil ist um so besser ist die kühlung beim motor ?

gruß Holger
avatar
komweiss

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 31.03.12
Alter : 46
Ort : 44287 Dortmund

http://www.komweiss.de

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Gast am Mo 15 Okt 2012, 00:09

Nein, auf keinen Fall!!! Auch keinen Einlaufsprit nehmen!!!!!

Nimm den Sprit (16%), den du dann immer fahren willst! Und möglichst nicht die Spritsorte wechseln.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  komweiss am Mo 15 Okt 2012, 00:15

Goose schrieb:Nein, auf keinen Fall!!! Auch keinen Einlaufsprit nehmen!!!!!

Nimm den Sprit (16%), den du dann immer fahren willst! Und möglichst nicht die Spritsorte wechseln.

was ist den eigentlich der unterschied zwischen dem Tornado sprit und dem von CRF von Team Orion
das problem ist den Tornado sprit bekomme ich hier in Dortmund für den Crf Sprit von Team Orion muß ich 150 Km Fahren

gruß Holger
avatar
komweiss

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 31.03.12
Alter : 46
Ort : 44287 Dortmund

http://www.komweiss.de

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Gast am Mo 15 Okt 2012, 00:19

Die Zusammensetzungen der einzelnen Spritkomponenten sind in geringen % unterschiedlich. Das Benutzen anderer Sorten als den empfohlenen kann auch dazu führen, das man andere Kerzen braucht.

Es gibt dann immer welche, die schwören auf eine bestimmte Spritsorte. Ich persönlich versuche immer, die Sorte zu nehmen, die der Motorenhersteller empfiehlt.

Sprit kann man sich auch mitbringen lassen. Wenn du zu Veranstaltungen fährst, gibt es immer Leute, die dir den Sprit deiner Wahl mitbringen können.
Ich lass mir immer von DOTOHO oder Vestibor oder Kelle was mitbringen aus Munzig. Wenn die mir einen 5 Lieter Kanister mitbringen, dann reicht das eine ganze Weile.
Was man auch immer braucht, ist ein gewisser Vorrat an Kerzen!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Chisholmfan am Mo 15 Okt 2012, 00:22

Tornado mit 16% hab ich hier den benutz ich für meinen Fazer und bald wohl auch für den Fw-06 für den fazer wird übrigens von kyosho auchn CRF Orion sprit empfohlen aber eigentleuft der mit den Tornado zeug super
avatar
Chisholmfan

Anzahl der Beiträge : 522
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 36
Ort : Chemnitz

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  komweiss am Mo 15 Okt 2012, 00:24

Goose schrieb:Die Zusammensetzungen der einzelnen Spritkomponenten sind in geringen % unterschiedlich. Das Benutzen anderer Sorten als den empfohlenen kann auch dazu führen, das man andere Kerzen braucht.

Es gibt dann immer welche, die schwören auf eine bestimmte Spritsorte. Ich persönlich versuche immer, die Sorte zu nehmen, die der Motorenhersteller empfiehlt.

Sprit kann man sich auch mitbringen lassen. Wenn du zu Veranstaltungen fährst, gibt es immer Leute, die dir den Sprit deiner Wahl mitbringen können.
Ich lass mir immer von DOTOHO oder Vestibor oder Kelle was mitbringen aus Munzig. Wenn die mir einen 5 Lieter Kanister mitbringen, dann reicht das eine ganze Weile.
Was man auch immer braucht, ist ein gewisser Vorrat an Kerzen!

glühkerzen habe ich so einige da
also würdest du für den GXR-15 den 16% CRF sprit von Team Orion nehmen da kyosho den Emphielt

gruß Holger


Zuletzt von komweiss am Mo 15 Okt 2012, 00:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
komweiss

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 31.03.12
Alter : 46
Ort : 44287 Dortmund

http://www.komweiss.de

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  kelle am Mo 15 Okt 2012, 00:24

Beim GXR kommt es auch darauf an, was du gerade für einen erwischt hast.

Einlauftemperatur habe ich bei ca. 70-90°C mit 16%igen Sprit.

Beim fahren gehe ich in der Regel bis 130°C, wobei ich mit meinem aktuellen Motor diese Temperatur nur schwer erreiche, denn ich bekomme ihn nicht unter 140°C.
Manchmal ist es schwer eine gute Betriebstemperatur zu nennen, denn jeder ist etwas anders. Ich hatte einen, der hatte bei 110° schon gute Leistung, meinen aktuellen kann ich nicht unter 140° fahren, sonst hab ich keine Leistung.
Ich fahre einen GXR in der Regel aber auch nur eine Saison.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Gast am Mo 15 Okt 2012, 00:30

komweiss schrieb:
Goose schrieb:Die Zusammensetzungen der einzelnen Spritkomponenten sind in geringen % unterschiedlich. Das Benutzen anderer Sorten als den empfohlenen kann auch dazu führen, das man andere Kerzen braucht.

Es gibt dann immer welche, die schwören auf eine bestimmte Spritsorte. Ich persönlich versuche immer, die Sorte zu nehmen, die der Motorenhersteller empfiehlt.

Sprit kann man sich auch mitbringen lassen. Wenn du zu Veranstaltungen fährst, gibt es immer Leute, die dir den Sprit deiner Wahl mitbringen können.
Ich lass mir immer von DOTOHO oder Vestibor oder Kelle was mitbringen aus Munzig. Wenn die mir einen 5 Lieter Kanister mitbringen, dann reicht das eine ganze Weile.
Was man auch immer braucht, ist ein gewisser Vorrat an Kerzen!

glühkerzen habe ich so einige da
also würdest du für den GXR-15 den 16% CRF sprit von Team Orion nehmen da kyosho den Emphielt

gruß Holger

Jep, den fahre ich. Weil ich mir den ebend mitbringen lassen kann.
Wenn ich diese Möglichkeit nicht hätte, würde ich den Cool Power Sidewinder 16% (Schlumpfwasser) nehmen, den bekäme ich auch in Berlin.

Ach ja, und wenn du Kelle in deiner Nähe hast, dann hast du den Spezi für den GXR-15 an deiner Seite! Kelle sagt dir nur vom Ansehen des Motors, welche Temperatur der gerade hat - fast auf's Grad genau Smile Kelle würd' ich jederzeit meine GXR-15 Motoren zum Einstellen übergeben.
Kannst dir vielleicht auich Hilfe bei Dirk-m geben lassen, der könnte noch eher in deiner Nähe wohnen.

Kerzen benutze ich übrigens nur die OS .


Zuletzt von Goose am Mo 15 Okt 2012, 00:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  kelle am Mo 15 Okt 2012, 00:36

Zum Thema Sprit:

Ich fahre seit 2 Jahren nur noch CRF. Vorher hatte ich Sidewinder und LRP. Beide waren gut.
Der LRP ist etwas kühler, als der Sidewinder, bei gleicher Leistung.
Mit dem CRF läuft der Motor nochmals etwas besser. Ähnlich kühl, wie beim LRP, aber etwas "runder", wie ich finde.

Welchen Sprit du nimmst ist letzten endes dir überlassen. Ich kann nur vom Conrad Sprit abraten. Damit habe ich den Motor gar nicht zum arbeiten gebracht.

Als Kerzen kommen bei mir fast nur OS A3 zum Einsatz. Günstiger Preis und lange Haltbarkeit. Einfaches starten des Motors.

Ich muss bei mir auch nicht unbedingt die Temperatur messen. Ein Messgerät habe ich immer dabei - meine Finger. Desweiteren stelle ich den Motor nach dem Fahrgefühl ein.
avatar
kelle
Götterbote

Anzahl der Beiträge : 871
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 29
Ort : Niederwürschnitz

http://www.earthdreams.de/

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Pagode am Mi 17 Okt 2012, 22:41

hallo
kennt wer den sprit "Green Viper" 20%igen ???? und wie lange kann man den Sprit lagern ohne das er sich zersetzt ??? und kann ich den auch für den GX 15 nehmen ???
Gruss an alle
Pagode
PS fahre keine wettbewerbe nur aus spass an der Freude...
avatar
Pagode

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 66
Ort : Iserlohn

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Gast am Mi 17 Okt 2012, 23:17

Ich würde den GXR-15 nicht über 16% Sprit fahren.
Bei der Haltbarkeit des Sprits kommt es darauf an, wie er gelagert wird und wie der Sprit "gehändelt" wurde. Der Sprit zieht auf Dauer Wasser.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  komweiss am Do 18 Okt 2012, 06:33

Goose schrieb:Ich würde den GXR-15 nicht über 16% Sprit fahren.
Bei der Haltbarkeit des Sprits kommt es darauf an, wie er gelagert wird und wie der Sprit "gehändelt" wurde. Der Sprit zieht auf Dauer Wasser.

ich lager ihn bei mir im Arbeitszimmer bei zimmer Temperatur
ist das verkehrt ?
wie sollte man ihn am besten lagern ich hatte gelesen er sollte auf keinen fall frost kriegen und man sollte ihn in einen verschlossenen Metall kanister lager

gruß Holger
avatar
komweiss

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 31.03.12
Alter : 46
Ort : 44287 Dortmund

http://www.komweiss.de

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Menning am Do 18 Okt 2012, 07:53

komweiss schrieb:
Goose schrieb:Ich würde den GXR-15 nicht über 16% Sprit fahren.
Bei der Haltbarkeit des Sprits kommt es darauf an, wie er gelagert wird und wie der Sprit "gehändelt" wurde. Der Sprit zieht auf Dauer Wasser.

ich lager ihn bei mir im Arbeitszimmer bei zimmer Temperatur
ist das verkehrt ?
wie sollte man ihn am besten lagern ich hatte gelesen er sollte auf keinen fall frost kriegen und man sollte ihn in einen verschlossenen Metall kanister lager

gruß Holger

Hallo,

ich bin zwar ned Goose, aber ich Antworte trotzdem mal Wink


Die Lagerung sollte in dicht verschlossenen, dazu geeigneten Behältern, vor unberechtigtem Zugriff geschützt erfolgen. Da der Sprit Wasser bzw. Wasserdampf aus der Umgebungsluft aufnehmen kann, ist eine Lagerung im dicht verschlossenen Blechkanister anzuraten. Wasserdampf kann durch verschiedene Kunststoffe diffundieren. Hat der Sprit Wasser aufgenommen, so entsteht bei der Verbrennung vermehrt Wasserdampf. Kunststoffbehälter sind also nicht ideal. Zu hohe und auch zu niedrige Temperaturen sind ebenso zu vermeiden, wie Sonnen- bzw. Lichteinwirkung. Eine Lagerung bei etwas unter Zimmertemperatur ist anzuraten.
Beim Hantieren mit dem Sprit sollten am besten Gummihandschuhe getragen werden.

Bei der Frage, wie lange der Sprit gelagert werden darf, gehen die Meinungen auseinander. Das hat seinen Grund. Zum einen ist das abhängig von den beigemischten Ölen, zum anderen von den oben erwähnten Lagerbedingungen. Es ist sicher besser, den Sprit so schnell wie möglich zu verbrauchen, aber selbst Lagerzeiten von weit mehr als einem Jahr sind ohne weiteres möglich. Selbst nach mehreren Jahren kann man den Sprit noch verwenden, wenn dieser dementsprechend gelagert wurde.

LG

Menning
avatar
Menning

Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 35
Ort : Köln

Nach oben Nach unten

Re: Empholene Bertriebstemperatur Kyosho GXR-15

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten